DIE NEUE TROX ENTRAUCHUNGSKLAPPE EK2-EU

Die aus Kalziumsilikat gefertigte Entrauchungsklappe wurde komplett überarbeitet und weist trotz eines geringeren Gesamtgewichts deutlich erhöhte Leistungsdaten auf. 

Dabei ist die EK2-EU für alle Verwendungen voll kompatibel zu ihrem Vorgänger. 

Sehen Sie hier Alle Vorteile auf einen Blick!

ZERTIFIZIERTE SICHERHEIT

  • Die Klappe gewährleistet jetzt auch in nahezu allen Verwendungen unabhängig von der Einbaulage einen zertifizierten Raumabschluss von über 120 min. (EI 120 ... S1.500 Cmod MA multi). 
  • Die EK2-EU ist CE-zertifiziert und jetzt auch für die Verwendung in Leichtbauwänden nach EI 90 europaweit verwendbar. 
  • In Massivwänden bietet die Entrauchungsklappe mit extra Gehäuseisolierung sogar über drei Stunden Sicherheit (EI 180) vor heißen Rauchgasen.
TROX EK2-EU Entrauchungsklappe in Leichtbauwand

Zertifiziert für Leichtbauwände mit EI 90

LEICHT UND EFFIZIENT

  • Die konstruktiven Verbesserungen der EK2-EU führten neben einem geringeren Gewicht zu einem vergrößerten Querschnitt der Durchlassöffnung.
  • Geringere Druckverluste sorgen für eine verbesserte Energieeffizienz.
  • Die Zugänglichkeit wurde durch eine zweiseitig öffnende Motorkapselung deutlich vereinfacht.

►Hier konfigurieren und bestellen. ►►

TROX EK2-EU Entrauchungsklappe Motorkapselung

Die Motorkapselung bietet Zugang von vorne und von der Seite

KÜRZERE EINBAUZEITEN

  • Vor allem der Einbau in Massivwände wird durch verringerte Abstände in der Einbauöffnung deutlich beschleunigt.
  • Eine Ringspaltabdeckung und Brandschutzacryl ermöglichen sogar einen Einbau ohne Mörtel (EI 90)!
  • Dies reduziert die Einbauzeit auf ein Mindestmaß.
TROX EK2-EU Entrauchungsklappe in Massivwand

Schnellerer Einbau in Massivwände (EI 180)

FLEXIBEL MIT TROXNETCOM

Integration der TROXNETCOM Steuertechnik sorgt im Brandfall für eine Bedienbarkeit der EK2-EU mit dem Klassifizierungsmerkmal MA bis 25 Minuten nach der Auslösung.

Dazu werden die Steuermodule in die Motorkapselung integriert und im Brandofen mitgeprüft.

Eine weitere Besonderheit ist die Cmod-LüftungsfunktionÜber diese kann die Stellung des Klappenblatts festgelegt werden, um Luftmengen für bestimmte Räume grob zu regulieren.

TROXNETCOM Profibus

Der TROXNETCOM Controller TNC-A1412 ist abwärtskompatibel

ALLE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • 120 Minuten (EI 120 … S 1500…) in allen Verwendungen 
  • In massiven Wänden sogar bis zu 180 Minuten (EI 180) 
  • Einbau in Leichtbauwänden mit 90 Minuten geprüfter Sicherheit 
  • Extrem schneller trockener Einbau in massive Wände mittels Ringspaltabdeckung und Brandschutzacryl Mörtel (EI 90) 
  • Mehr Flexibilität in der Ringspaltausführung, um auch geringe Abstände zu realisieren 
  • Mehr freier Querschnitt für reduzierten Druckverlust – auch mit Abschlussgittern 
  • Bis zu 30% Verbesserung der lufttechnischen Werte – besonders bei kleinen Abmessungen
  • Gehäuse, Klappenblatt und Antriebskapselung aus Kalziumsilikat
  • Cmod Lüftungsfunktion und Anfahren von Zwischenstellungen für einen annähernden pneumatischen Abgleich mit TROXNETCOM 
  • Integration in die Gebäudeautomation mit TROXNETCOM 
  • Nenngrößen B x H von 200 x 200 – 1500 x 800 mm in 5 mm Schritten auswählbar 
  • Einfache Zugänglichkeit für eine saubere Verdrahtung


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Anschlussrahmen
  • Abschlussgitter
  • Revisionsöffnungen
  • Integration in die Gebäudeleittechnik mit TROXNETCOM
  • Cmod Lüftungsfunktion und Zwischenstellung mit TROXNETCOM

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265