Maschinelle Entrauchung von Tiefgaragen

Tiefgaragen und Parkhäuser stellen mit ihren niedrigen Deckenhöhen eine ganz besondere Herausforderung für die Entrauchung dar.

Entrauchung über ein Kanalsystem.

Abluftanlagen haben in erster Linie die Aufgabe, die Abgase der Fahrzeuge über Abluftkanäle abzusaugen. Parallel wird Frischluft über Belüftungskanäle oder Nachströmöffnungen, z. B. den Zufahrtsrampen, zugeführt. Entrauchungsventilatoren mit Doppelfunktion (Lüftung/Entrauchung) sorgen für einen vom Luftzustand abhängigen Luftaustausch im Lüftungsbetrieb. Im Brandfall werden die Rauchgase über das installierte Kanalsystem abgeführt, um die Bedingungen für eine sichere Entfluchtung längstmöglich aufrechtzuerhalten.

Rauchfreiheit über ein Jet-Ventilationssystem (JVS).

Jet-Ventilationssysteme sind etablierte Systeme zur Be- und Entlüftung von Garagen und Parkhäusern. Im Lüftungsbetrieb sorgen die Jet-Ventilatoren durch die sogenannte Wurfweite des Luftstrahls für einen großflächig wirkenden Luftaustausch und Abtransport der CO-Gase und somit für frische Luft im Parkhaus. Die für die Garage erforderlichen Volumenströme werden über Ventilatoren in zentral angeordneten Schächten nach außen abgeführt. Üblicherweise werden zwei Ventilatoren parallel oder hintereinander angeordnet, um im Notbetrieb bei Ausfall eines Ventilators eine geforderte Mindestluftmenge sicherzustellen.

Im Brandfall steigen Rauchgase durch die Thermik zur Garagendecke auf. Dort verteilen sie sich. Wird Rauch detektiert, werden die in den Abluftschächten des JVS integrierten Ventilatoren eingeschaltet und führen die Rauchgase in Richtung der Zentralventilatorschächte ab. Zu Beginn entsteht eine annähernd raucharme Schicht. Flucht- und Rettungswege sind gut erkennbar, Personen können sich selbstständig retten.

Das Entrauchungssystem schaltet erst nach etwa drei bis fünf Minuten die Jet-Ventilatoren ein. Zu diesem Zeitpunkt können die Personen über die kurzen Rettungswege die Garage verlassen. Durch das Zuschalten der Jet-Ventilatoren werden im Bereich des Brandabschnitts die Temperaturen gezielt reduziert und die Rauchgase verdünnt. Somit können besonders auch Nischen und gering durchströmte Bereiche erfasst werden. Die Feuerwehr kann nun weitgehend ungehindert den Brand lokalisieren und schließlich bekämpfen.

Da mit dem Jet-System auch große lüftungstechnische Brandabschnitte realisiert werden können, entstehen offene, großräumige und freundliche Parkgaragen. Dadurch steigen die Orientierung, das Wohlbefinden und auch die persönliche Sicherheit der Nutzer.

X-FANS Entrauchungsventilatoren 

saugen die Rauchgase aus den einzelnen Brandabschnitten innerhalb der Garage ab. Je nach der Geometrie der Garage können Sie unter den unterschiedlichen Bauarten der Entrauchungsventilatoren und den dazugehörigen Temperatur­bereichen jederzeit frei wählen.

Zur Produktseite

X-FANS

Jet-Ventilatoren werden zur Belüftung und Entrauchung von Tiefgaragen eingesetzt.

Zur Produktseite

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265