RAUMLUFTTECHNIK IM LABOR — WEB-SEMINARE FÜR MYTROX KUNDEN

Im Laborbereich muss die Raumlufttechnik spezielle Anforderungen erfüllen und allerhöchsten Sicherheitsstandards gerecht werden. Menschen arbeiten hier mit unterschiedlichen Schadstoffen, Chemikalien und Organismen und sind daher häufig erhöhten Gefahren ausgesetzt. Der Schutz der Mitarbeiter steht daher im Fokus.

Entstehende Wärmelasten und teils aufwändige Lüftungstechnik können in Laboratorien einen hohen energetischen Aufwand verursachen. Umso wichtiger sind intelligente Systeme, die an die jeweiligen Bedingungen angepasst und so Nachhaltigkeit und Effizienz gewährleisten.

In der neuen Web-Seminarreihe der TROX ACADEMY vermitteln Ihnen fachkompetente Experten umfassendes Know-How bzgl. Laborluft – von grundlegenden Themen, über gültige Normen bis hin zu Lösungsmöglichkeiten für verschiedenste Bereiche. Verständlich, kompakt und exklusiv für myTROX-Kunden!

Sie haben noch keinen myTROX-Account? Jetzt hier bei myTROX registrieren.

THEMEN UND TERMINE

LABORTYPEN, DEREN ANFORDERUNGEN UND NORMATIVE GRUNDLAGEN

In Laboren kommt der Schutz von Mensch und Umwelt eine besondere Rolle zu – insbesondere im Falle der Verarbeitung gesundheitsgefährdender und gefährlicher Stoffe. Auch an die Raumlufttechnik in Laboren werden daher besondere Anforderungen und spezifische gesetzliche Vorgaben gestellt, um allerhöchsten Sicherheitsstandards zu entsprechen.

Welche Standards und Normen dabei zur Geltung kommen variiert je nach Laboratorium und dessen Sicherheitsstufe.

Im ersten Web-Seminar unserer Laborreihe möchten wir Ihnen einen Überblick über die Anforderungen an die Raumlufttechnik in Laboratorien bieten. Erfahren Sie, welche Normen und Standards für verschiedene Labortypen zu beachten sind und profitieren Sie gleichzeitig von Hinweisen zu Chancen und Risiken bei der praktischen Umsetzung in der raumlufttechnischen Planung.

Der Termin hat bereits stattgefunden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die TROX ACADEMY: academy-de@troxgroup.com

LABORABZÜGE — EINFACH GEREGELT MIT EASYLAB

Die Anforderungen an Laborabzüge und ihre lufttechnische Regelung sind vielfältig: Einerseits müssen sie den Austritt verschiedener Stoffe in das Labor unterbinden und andererseits verhindern, dass sich in ihrem Inneren eine zündfähige Atmosphäre bilden kann. Gleichzeitig müssen sie die Mitarbeitenden vor Spritzern und Splittern schützen. Die zuverlässige und präzise Regelung von Laborabzügen ist daher von zentraler Rolle, um Umwelt und Umgebung vor Belastungen und Gefahren zu schützen.

Unsere Experten stellen Ihnen dazu das intelligente Labor-Luft-Management-System EASYLAB vor. EASYLAB sorgt für eine präzise Regelung nach vorgegebenen Parametern und unter Einhaltung der Laborabzugsnorm EN14175 in hochsensiblen Bereichen. So ermöglicht es konstante Sicherheit und Komfort im Labor. Mit EASYLAB erfolgt nicht nur die Regelung der Laborabzüge – überzeugen Sie sich auch von weiteren Möglichkeiten und Vorteilen bei der Implementierung und Nutzung dieses Systems.

Der Termin hat bereits stattgefunden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die TROX ACADEMY: academy-de@troxgroup.com

RAUMBILANZIERUNG — PER PLUG & PLAY ERFÜLLT

In Laboratorien müssen durch die Raumlufttechnik unterschiedliche Druckverhältnisse geschaffen werden, um den Austritt von Stoffen aus dem Labor ins Gebäudeinnere zu unterbinden. Abluftverbraucher und kurzfristige Volumenstromänderungen gestalten die raumlufttechnische Situation in Laboratorien zusätzlich komplex. Eine verlässliche und exakte Übermittlung und Regelung von Volumenströmen, der Raumbilanz sowie des Raumdruckes bieten die EASYLAB Regelkomponenten für die raumlufttechnische Regelung in sensiblen Bereichen.

Erfahren Sie in unserem Web-Seminar, wie die Anforderungen der DIN 1946 Teil 7 zu RLT-Anlagen in Laboratorien mit EASYLAB gelöst werden. Per Plug & Play-Kommunikation ermöglicht das EASYLAB Regelsystem eine schnelle und einfache Einbindung sämtlicher Komponenten in das Luft-Management-System – projektspezifisch und mit flexibler Erweiterbarkeit. Überzeugen Sie sich außerdem von zusätzlichen interessanten Funktionen, die EASYLAB für Anwender bereithält.

Der Termin hat bereits stattgefunden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die TROX ACADEMY: academy-de@troxgroup.com

TEMPERATURREGELUNG IM LABOR — THERMISCHE LASTEN EFFIZIENT ABTRAGEN

Bei der Planung und Einrichtung von RLT-Anlagen im Laborbereich, spielt auch die Temperaturüberwachung und   -regelung eine wichtige Rolle. Gebäude von heute unterliegen einer viel strengeren energetischen Anforderung und werden daher extrem gut isoliert. Dies reduziert den Energieverlust über die Fassade auf ein Minimum. 

Zugleich steigt der Wärmeeintrag im Gebäude durch die heute eingesetzten Anlagen und Geräte stark an. Diese thermischen Lasten gilt es nun effizient und sicher abzutragen.

In diesem Web-Seminar werden die verschiedenen Lösungen zum Abtragen thermischer Lasten aus einem Laboratorium vorgestellt. Unsere Experten beleuchten diese im Hinblick auf Aspekte wie Sicherheit und ökologische Gestaltung sowie Möglichkeiten zur Implementierung einer präzisen Temperaturüberwachung in das gesamte Labor-Luft-Management-System.

Termin: Dienstag, 26.10.2021, 10:30 - 11:15 Uhr

Anmeldung: Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der myTROX Online ACADEMY. Jetzt bei myTROX einloggen oder registrieren.

LUFTEINBRINGUNG IM LABOR — DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Die Sicherheit in einem Labor wird, ganz besonders wenn Laborabzüge zum Einsatz kommen, maßgeblich durch die Einbringung der Frischluft beeinflusst. 

Neben höchsten Sicherheitsaspekten für Mensch und Umwelt, muss die Raumlufttechnik dabei auch ein komfortables Raumklima und eine hohe Raumluftqualität für die im Labor tätigen Personengruppen schaffen. Denn der Einfluss der Raumluftqualität auf Motivation, Wohlbefinden und Akzeptanz für die Arbeitsstätte ist nicht zu unterschätzen.

In diesem Web-Seminar widmen wir uns den verschiedenen Möglichkeiten zur Lufteinbringung in Laboratorien. Erfahren Sie mehr zu geeigneten Luftdurchlässen und ihrer räumlichen Anordnung unter Berücksichtigung der Laborausstattung und -möblierung. Unsere Experten beleuchten  wichtige Aspekte im Planungsprozess und liefern hilfreiche Tipps zur praktischen Umsetzung.

Termin: Dienstag, 02.11.2021, 10:30 - 11:15 Uhr

Anmeldung: Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der myTROX Online ACADEMY. Jetzt bei myTROX einloggen oder registrieren.

WIE VIEL ATEX DARF ES SEIN? — EXPLOSIONSSCHUTZ IN LABORATORIEN

Überall dort, wo brennbare Stoffe verarbeitet oder gelagert werden, gilt es, möglichen Explosionsgefahren vorzubeugen und diese abzuwehren. Produkte, die in  explosionsgefährde-ten Bereichen zum Einsatz kommen, müssen daher diversen Richtlinien entsprechen, um die Sicherheit und Gesundheit der dort beschäftigten Personen zu schützen.

Doch wer ist für den Explosionsschutz verantwortlich? Welche konkreten Eigenschaften müssen Produkte aufweisen, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden und welche Dokumente und Prüfungen müssen vorliegen, um diese rechtssicher verbauen zu dürfen? 

Diese und weitere Fragen rund um das Thema Explosionsschutz und die ATEX-Richtlinien beantworten unsere Experten in diesem Web-Seminar. 

Termin: Montag, 08.11.2021, 10:30 - 11:15 Uhr

Anmeldung: Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der myTROX Online ACADEMY. Jetzt bei myTROX einloggen oder  registrieren.

Planungsherausforderung Labor – Tipps und Hinweise aus der Praxis

Bereits bei der Planung von Laboratorien gilt es, die speziellen Anforderungen an die Raumlufttechnik zu berücksichtigen. Mit welchen nützlichen Tipps sich die Planung vereinfachen lässt, zeigen wir Ihnen in diesem Web-Seminar.

Lernen Sie anhand eines Vergleichs von konventioneller Gebäudeleittechnik und Systemtechnik die Schnittstellen in der Raumregelung kennen und erfahren Sie, welche Auswirkungen die Normen EN14175-1 und DIN 1946/7 auf Ihre Planung und die Zusammenarbeit mit weiteren Gewerken haben. Beispiele aus der Praxis liefern hierbei wertvolle Hinweise für Ihr Konzept.

Termin: Dienstag, 16.11.2021, 10:30 - 11:15 Uhr

Anmeldung: Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der myTROX Online ACADEMY. Jetzt bei myTROX einloggen oder  registrieren.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265