Energieeffiziente Luft-Wasser-Systeme

Für zentrale und dezentrale Luft-Wasser-Systeme sprechen folgende Vorteile:

  • Verbesserte Flächeneffizienz
    Luft-Wasser-Systeme arbeiten mit vergleichsweise kleinen Luftvolumenströmen, sodass die notwendigen Luftleitungsquerschnitte deutlich geringer ausfallen können.
  • Architektonische Gestaltungsmöglichkeiten
    Mit Geräten für die Einbauorte Boden, Decke oder Wand/Fassade sind optimale projektspezifische Lösungen möglich.
  • Multi-Service-Funktion
    In Deckeninduktionsdurchlässe lassen sich weitere Funktionen integrieren, wie Licht oder Lautsprecher, Sprinkler oder Rauch- und Präsenzsensoren.
  • Hohe Flexibilität bei Nutzungsänderung
    Die modulare Anordnung von Luft-Wasser-Systemen ermöglicht spätere Nutzungsänderungen, ohne in die Installation eingreifen zu müssen.
  • Erhalt bestehender Bausubstanz
    Für die Sanierung bestehender Gebäude und für Nachrüstungen werden sowohl zentrale als auch dezentrale Luft-Wasser-Systeme eingesetzt, da sie der jeweiligen bestehenden Bausubstanz entsprechend projektspezifisch angepasst werden können.

Decken- und fassadennahe Systeme perfekt ans Gebäude angepasst.
Raumlufttechnische Systeme zu dezentralisieren und sie in oder an die Fassade zu verlegen, bringt Vorteile in puncto Gestaltung, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Die Geräte ermöglichen die schallgedämmte Luftförderung auf kürzestem Wege von außen nach innen und umgekehrt. Luft-Wasser-Systeme werden von TROX meist projektspezifisch an bauliche oder gestalterische Gegebenheiten angepasst – in enger Abstimmung mit Architekten und Planern. So bieten sie größtmögliche Flexibilität und maximale Energieeffizienz. Da Luft-Wasser-Systeme kleinere oder keine Zentralgeräte benötigen und Leitungen nur wenig Raum einnehmen, sind sie oft die einzige und ideale Lösung, bestehende Gebäude nachträglich mit Klima oder Lüftungstechnik auszustatten.

Auf den folgenden vier Seiten stellen wir Ihnen unterschiedliche Luft-Wasser-Systeme vor und geben Ihnen Produktempfehlungen.

Unilever, Hamburg, Deutschland

Beispiele für Luft-Wasser-Systeme: Induktionsdurchlässe, Kühlkonvektoren und dezentrale Lüftungsgeräte

Decke

Deckeninduktionsdurchlässe
Deckenintegriert oder freihängend

Deckeninduktionsdurchlässe (aktiv)

Wand oder Brüstung

Brüstungsinduktionsdurchlässe

Wand- / Brüstungsdurchlässe

Boden

Bodeninduktionsdurchlässe

Bodeninduktionsdurchlässe

Dezentrale Lüftung

  • Unterflurgeräte
  • Brüstungsgeräte
  • Vertikale Geräte
  • Deckengeräte

DEZENTRALE LÜFTUNG

Passive Kühlung

Kühlkonvektoren

Serie PKV

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265