Serie ARK

Für hohe Druckbelastung

Rückschlagklappen verhindern ungewollte Luftströmungen entgegen der vorgesehenen Strömungsichtung bei Anlagenstillstand

  • Leckluftstrom bei Gegendruck nach EN 1751, Klasse 4
  • Zulässige Druckbelastung 5000 Pa
  • Lamellen aus seewasserbeständigem AlMg3, Gehäuse aus verzinktem Stahl
  • Zusätzlich zur Standardmaßreihe zahlreiche Zwischenmaße
  • Variante ARK (mit gekuppelten Lamellen) für variablen Volumenstrom
  • Variante ARK-1 (mit einstellbaren Anschlägen) für konstanten Volumenstrom
  • Für horizontale und vertikale Luftrichtung


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Einbaurahmen
  • Pulverbeschichtung nach RAL, NCS oder DB
  • Edelstahlausführung mit Gehäuse aus Edelstahl, Lamellen aus AlMg3
  • Temperaturbeständig bis 200 °C mit Viton-Dichtung

small_tab1_Serie ARK
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Rückschlagklappen der Serie ARK für Außenluft- und Fortluftleitungen von lufttechnischen Anlagen
  • Ungewollte Luftströmung entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung bei Anlagenstillstand wird verhindert
  • Lamellen schließen bei Anlagenstillstand selbsttätig
  • Maximal zulässiger Differenzdruck 5000 Pa

Besondere Merkmale

  • Lamellen aus seewasserbeständigem AlMg3
  • Robuste und wartungsfreie Konstruktion
  • Zulässige Druckbelastung 5000 Pa
  • Leckluftstrom bei geschlossener Rückschlagklappe bei Gegendruck (in Schließrichtung) nach EN 1751 Klasse 4
  • Einfache Unter- oder Überdruckklappe (saugende oder drückende Ausführung)
  • Temperaturbeständig bis 80 °C
  • Optionale temperaturbeständige Ausführung bis 200 °C mit Viton-Dichtung
  • Einbaulage in horizontaler und vertikaler Luftrichtung
  • Wartungsfreie DU-Lagerbuchsen mit Teflonbeschichtung, Lagerachsen aus Edelstahl

Varianten

  • ARK: Rückschlagklappe mit gekuppelten Lamellen, bevorzugt für variablen Volumenstrom
  • ARK-1: Rückschlagklappe mit einstellbaren Anschlägen, bevorzugt für konstanten Volumenstrom

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech, Luftleitungsanschluss ungelocht
  • A2: Edelstahl
  • G: Luftleitungsanschluss mit Flanschlochung

Zubehör

  • Einbaurahmen: Einbaurahmen zum schnellen und einfachen Einbau von mechanisch selbsttätigen Klappen

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen
large_tab1_Serie ARK

Funktionsbeschreibung

Rückschlagklappen öffnen und schließen sich mechanisch selbsttätig.

Bei laufender Anlage bewirkt die strömende Luft, dass sich die Lamellen öffnen. Der Lamellenöffnungswinkel ist abhängig von der Druckdifferenz und dem Volumenstrom; bei der Variante ARK-1 begrenzt durch verstellbare Anschläge.

Bei Anlagenstillstand schließen die Lamellen durch ihr Gewicht. Ungewollte Luftströmungen, entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung, sind ausgeschlossen.

ARK
large_tab3_Serie ARK

Rückschlagklappen in rechteckiger Bauform zur Verhinderung von ungewollten Luftströmungen, entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung, durch Außenluft- und Fortluftleitungen von lufttechnischen Anlagen.

Einbaufertige Komponente, bestehend aus einem Gehäuse, leichtgängig gelagerten Lamellen und Anschlag- und Dichtbauteilen.

Besondere Merkmale

  • Lamellen aus seewasserbeständigem AlMg3
  • Robuste und wartungsfreie Konstruktion
  • Zulässige Druckbelastung 5000 Pa
  • Leckluftstrom bei geschlossener Rückschlagklappe bei Gegendruck (in Schließrichtung) nach EN 1751 Klasse 4
  • Einfache Unter- oder Überdruckklappe (saugende oder drückende Ausführung)
  • Temperaturbeständig bis 80 °C
  • Optionale temperaturbeständige Ausführung bis 200 °C mit Viton-Dichtung
  • Einbaulage in horizontaler und vertikaler Luftrichtung
  • Wartungsfreie DU-Lagerbuchsen mit Teflonbeschichtung, Lagerachsen aus Edelstahl

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech, Luftleitungsanschluss ungelocht
  • A2: Edelstahl
  • G: Luftleitungsanschluss mit Flanschlochung

Technische Daten

  • Nenngrößen: 200 × 345 – 1200 × 1995 mm
  • Volumenstrombereich: Bei 10 m/s 690 – 23950 l/s oder 2484 – 86220 m³/h
  • Druckdifferenz (horizontale Strömung): Bei 10 m/s 115 Pa
  • Druckdifferenz (vertikale Strömung): Bei 10 m/s 45 Pa

large_tab5_Serie ARK

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265