ER – Selbsttätige Klappen

Zum schnellen und einfachen Einbau von Rückschlag- und Druckentlastungsklappen

Einbaurahmen zum schnellen und passgenauen Einbau von Rückschlag- und Druckentlastungsklappen. Einbaurahmen mit Mauerankern werden in der Wandöffnung eingemörtelt, um die Klappen daran zu befestigen

  • Winkelprofile aus verzinktem Stahl oder Edelstahl
  • Variante aus verzinktem Stahl mit anschraubbaren Mauerankern
  • Edelstahlvariante mit angeschweißten Mauerankern

Rückschlagklappe Variante ARK 00132640_0

Rückschlagklappe mit Kupplungsgestänge

  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Zum Einbau von Rückschlag- und Druckentlastungsklappen in Wände und Decken
  • Vereinfachter Einbau
  • Mit Hilfe des Einbaurahmens können die Rückschlag- und Druckentlastungsklappen schnell, einfach und passgenau eingebaut werden

Nenngrößen

  • B: 200, 400, 600, 800, 1000, 1200 mm (Zwischenmaßreihe 201 – 1199 mm in Schritten von 1 mm)
  • H: 345, 675, 1005, 1335, 1665, 1995 mm (Zwischenmaßreihe 355 – 505, 685 – 835, 1015 – 1165, 1345 – 1495, 1675 – 1825 mm jeweils in Schritten von 1 mm)
  • B × H beliebig kombinierbar

Bauteile und Eigenschaften

  • Einbaurahmen aus Winkelprofilen
  • Spezialschrauben oder Sechskantschrauben
  • Unterlegscheiben
  • Sechskantmuttern
  • Maueranker

Materialien und Oberflächen

UL-1, UL-2

  • Einbaurahmen aus verzinktem Stahl (Winkelprofil 35 × 35 × 3 mm)
  • Angeschweißte Maueranker mit integrierter Mutter, Schrauben und Scheiben aus verzinktem Stahl


KUL, ARK, ARK2

  • Einbaurahmen aus verzinktem Stahl (Winkelprofil 35 × 35 × 3 mm)
  • Anschraubbare Maueranker, Spezialschrauben, Schrauben, Muttern und Scheiben aus verzinktem Stahl


ARK-A2, ARK2-A2

  • Einbaurahmen aus Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301
  • Angeschweißte Maueranker, Spezialschrauben, Muttern und Scheiben aus Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301

Technische Information

Funktion

  • Funktion
Einbaurahmen aus verzinktem Stahl für Rückschlag- und Druckenlastungsklappen 00106816_0.
① Spezialschraube
② Unterlegscheibe
③ Sechskantmutter
④ Maueranker
⑤ Sechskantschraube
⑥ Einbaurahmen


Varianten, Abmessungen

  • Varianten
  • Abmessungen

Einbaurahmen für Rückschlag- und Druckentlastungsklappen

Beschreibung Serie

Verzinkter Stahl

UL, KUL, ARK, ARK2

Edelstahl

ARK-A2, ARK2-A2


Materialien

Bauteil Klappenserie oder -variante Material Bemerkungen

Einbaurahmen

UL, KUL, ARK, ARK2

Stahl, verzinkt

Winkelprofil 35 × 35 × 3 mm

Einbaurahmen

ARK-A2, ARK2-A2

Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301


Maueranker, Schrauben, Muttern und Scheiben

UL

Stahl, verzinkt

Maueranker angeschweißt

Maueranker, Schrauben, Muttern und Scheiben

KUL, ARK, ARK2

Stahl, verzinkt

Maueranker angeschraubt

Maueranker, Spezialschrauben, Muttern und Scheiben

ARK-A2, ARK2-A2

Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301

Maueranker angeschweißt


Einbaurahmen vorbereitet zum Einmörteln 00145887_0

Vor dem Einmörteln die Maueranker umbiegen und aufspreizen (kundenseitig).


Einbaudetails

  • Einbaudetails
Einbau vor Innenwandöffnungen 00102374_0.
① Spezialschraube
② Einbaurahmen
③ Maueranker

Gezeichnet ARK2

Einbau und Inbetriebnahme

UL

Vor dem Einmörteln

  • Angeschweißte Maueranker umbiegen und aufspreizen

Nach dem Einmörteln

  • Rückschlagklappe am Einbaurahmen positionieren und befestigen


KUL, ARK, ARK2

Vor dem Einmörteln

  • Spezialschrauben, Unterlegscheiben und Muttern mit dem Einbaurahmen verschrauben
  • Maueranker mit Sechskantschrauben befestigen
  • Restliche Maueranker gleichmäßig verteilt befestigen (Teilung ca. 375 – 625 mm)

Nach dem Einmörteln

  • Sechskantmuttern lösen
  • Rückschlag- oder Druckentlastungsklappe am Einbaurahmen positionieren und befestigen

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265