Serie TVLK

Optimiert für den Einsatz in Laboratorien und an Laborabzügen

Runde Volumenstrom-Regelgeräte aus Kunststoff für Abluftsysteme in Laboratorien und industriellen Produktionsstätten, die aggressive Medien abführen

  • Gehäuse und Stellklappe aus schwer entflammbarem Polypropylen
  • Kompakte Bauform, nur 400 mm Länge
  • Hohe Regelgenauigkeit bei beliebigen Anströmbedingungen
  • Kombination mit schnelllaufenden Stellantrieben (Luft-Management-Systeme)
  • Volumenstrommessung mit Staukörper oder Düse
  • Sensorrohre zu Reinigungszwecken einfach herausziehbar
  • Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 4
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Beidseitig mit Flansch
  • Rohrschalldämpfer aus Kunststoff Serie CAK zur Reduzierung von Strömungsgeräuschen

VVS-Regelgerät Variante TVLK, mit Düse und Flansch 00131763_0
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Runde LABCONTROL VVS-Regelgeräte aus Kunststoff der Serie TVLK zur Luftstromregelung für Laborabzüge und Absaughauben
  • Für kontaminierte Luft geeignet
  • Volumenstromregelung im geschlossenen Regelkreis mit Hilfsenergie
  • Absperrung durch kundenseitige Schaltung

Besondere Merkmale

  • Hohe Regelgenauigkeit der eingestellten Volumenströme bei beliebigen Anströmbedingungen
  • Integrierter Differenzdrucksensor, zur Kontrolle herausziehbar, mit Messbohrungen 3 mm (unempfindlich gegen Verschmutzung)
  • Keine Metallteile im Luftstrom
  • Werkseitige Einstellung oder Programmierung und lufttechnische Prüfung
  • Volumenstrommessung und -verstellung am Gerät nachträglich möglich, eventuell separates Einstellgerät oder Konfigurationssoftware erforderlich

Varianten

  • TVLK: VVS-Regelgerät
  • TVLK-FL: VVS-Regelgerät beidseitig mit Flansch

Bauteile und Eigenschaften

  • Inbetriebnahmebereites Gerät, bestehend aus mechanischen Bauteilen und Regelkomponenten (Anbauteilen)
  • Mittelwert bildender Differenzdrucksensor zur Luftstrommessung, zu Reinigungszwecken herausziehbar
  • Regelklappe
  • Regelkomponenten (Anbauteile) werkseitig montiert, verschlaucht und verdrahtet
  • Jedes Gerät werkseitig auf speziellem lufttechnischen Prüfstand geprüft
  • Dokumentation der Daten mit einer Prüfplakette auf dem Gerät

Anbauteile

  • LABCONTROL: Regelkomponenten (Anbauteile) für Luft-Management-Systeme
  • Universalregler: Regler, Differenzdrucktransmitter und Stellantriebe für spezielle Anwendungen

Zubehör

  • Beidseitig mit Gegenflansch, inklusive Dichtung

Ergänzende Produkte

  • Rohrschalldämpfer aus Kunststoff Serie CAK für hohe akustische Anforderungen

Konstruktionsmerkmale

  • Rundes Gehäuse
  • Kurze Bauform: 392 mm ohne Flansch, 400 mm mit Flansch
  • Rohrstutzen passend für Luftleitungen nach DIN 8077
  • Anschlussdurchmesser beidseitig gleich (250 mm)
  • Position der Regelklappe von außen an der Achse erkennbar

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Regelklappe aus schwer entflammbarem Polypropylen (PP), Brennbarkeit nach UL 94, V-0
  • Differenzdrucksensor (Staukörper oder Düse) und Gleitlager aus Polypropylen (PP)
  • Regelklappendichtung aus thermoplastischen Elastomeren (TPE)

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen
Schematische Darstellung TVLK 00137305_0

① Düse (optional)

② Anbaugruppe EASYLAB

③ Gehäuse

④ Stellantrieb

⑤ Staukörper und Sensorrohre

Funktionsbeschreibung

Zur Messung des Volumenstromes enthält das VVS-Regelgerät einen Differenzdrucksensor mit Staukörper oder eine Düse.

Die Regelkomponenten (Anbauteile) umfassen einen Differenzdrucktransmitter zur Umformung des Differenzdrucks (Wirkdruck) in ein elektrisches Signal, einen Regler und einen Stellantrieb.

  • Laborabzugsregelung: Der Volumenstrom-Sollwert ergibt sich aus der Regelstrategie der Laborabzugsregelung, abhängig von der Lufteinströmgeschwindigkeit, der Frontschieberposition oder als Festwert.
  • Volumenstromregelung: Der Volumenstrom-Sollwert wird von einer externen Sollwertvorgabe vorgegeben.

Der Regler vergleicht den Istwert mit dem Sollwert und verändert bei Abweichungen das Führungssignal des Stellantriebes.

Nenngrößen250 mm
Volumenstrombereich30 – 515 l/s oder 108 – 1854 m³/h
VolumenstromregelbereichCa. 15 – 100 % vom Nennvolumenstrom
Mindestdruckdifferenz5 – 130 Pa
Maximal zulässige Druckdifferenz1000 Pa
Betriebstemperatur10 – 50 °C


Schnellauslegung Schalldruckpegel bei Druckdifferenz 150 Pa TVLK mit EASYLAB oder TCU-LON-II

NenngrößeVVStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschAbstrahlgeräusch
NenngrößeVV
NenngrößeVVLPALPA1LPA1LPA1LPA2
Nenngrößel/sm³/hdB(A)dB(A)dB(A)dB(A)dB(A)
250-100 55 198 4033292626
250-100 140 504 4638343133
250-100 220 792 4739353137
250-100 360 1296 4839353242
250-160 30 108 3732282522
250-160 80 288 4135312829
250-160 120 432 4337333032
250-160 195 702 4942383540
250-D08 95 342 3626232023
250-D08 210 756 4031272429
250-D08 315 1134 4132292633
250-D08 515 1854 4434312838
250-D10 55 198 3628242124
250-D10 140 504 4234302731
250-D10 220 792 4335312835
250-D10 360 1296 4537332938
250-D16 30 108 3328242221
250-D16 80 288 3933302828
250-D16 120 432 4236333031
250-D16 195 702 4742383638

① TVLK

② TVLK mit Rohrschalldämpfer CAK, Packungsdicke 50 mm, Länge 500 mm

③ TVLK mit Rohrschalldämpfer CAK, Packungsdicke 50 mm, Länge 1000 mm

④ TVLK mit Rohrschalldämpfer CAK, Packungsdicke 50 mm, Länge 1500 mm


VVS-Regelgeräte aus schwer entflammbarem Kunststoff in runder Bauform für variable Volumenstromsysteme und für Laborabzüge. Zur Volumenstrom-Regelung von Abluft, die aggressive Medien abführt, geeignet, da alle mit dem Luftstrom in Berührung kommenden Bauteile aus Kunststoff (keine innenliegenden Metallteile).

Inbetriebnahmebereites Gerät, bestehend aus den mechanischen Bauteilen und den elektronischen Regelkomponenten (Anbauteilen). Geräte enthalten einen Mittelwert bildenden Differenzdrucksensor mit Staukörper oder eine Düse zur Volumenstrommessung und eine Regelklappe. Regelkomponenten (Anbauteile) werkseitig montiert, verschlaucht und verdrahtet.

Differenzdrucksensor mit Messbohrungen 3 mm, dadurch unempfindlich gegen Verschmutzung.

Rohrstutzen, passend für Luftleitungen nach DIN 8077.

Position der Regelklappe von außen durch die Achsform erkennbar.

Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 4.

Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C.

Besondere Merkmale

  • Hohe Regelgenauigkeit der eingestellten Volumenströme bei beliebigen Anströmbedingungen
  • Integrierter Differenzdrucksensor, zur Kontrolle herausziehbar, mit Messbohrungen 3 mm (unempfindlich gegen Verschmutzung)
  • Keine Metallteile im Luftstrom
  • Werkseitige Einstellung oder Programmierung und lufttechnische Prüfung
  • Volumenstrommessung und -verstellung am Gerät nachträglich möglich, eventuell separates Einstellgerät oder Konfigurationssoftware erforderlich

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Regelklappe aus schwer entflammbarem Polypropylen (PP), Brennbarkeit nach UL 94, V-0
  • Differenzdrucksensor (Staukörper oder Düse) und Gleitlager aus Polypropylen (PP)
  • Regelklappendichtung aus thermoplastischen Elastomeren (TPE)

Technische Daten

  • Nenngrößen: 250 mm
  • Volumenstrombereich: 30 – 515 l/s oder 108 – 1854 m³/h
  • Volumenstromregelbereich: Ca. 15 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Mindestdruckdifferenz: 5 – 130 Pa
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 10 – 50 °C

Anbauteile

Variable Volumenstrom-Regelung mit elektronischem EASYLAB Regler für Laborabzüge.

  • Versorgungsspannung 24 V AC
  • Schnelle und stabile Regelung
  • Statische Differenzdruckmessung
  • Schnelllaufender Stellantrieb
  • Einfache Inbetriebnahme durch Plug&Play-Kommunikationssystem
  • Regler modular erweiterbar
  • Volumenstromüberwachung

Referenzen

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch

pic_1
pic_2
pic_3
  • Infos zum Gebäude

Projekt:
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin

Anwendungsgebiet:
Forschungsgebäude

Standort:
Berlin, Deutschland

TROX-Produkte:
LABCONTROL (EASYLAB): TVLK
Regelgeräte: TVR, TVRK-ELAB, VFC
Absperrklappen: AK
Deckendralldurchlässe: VDW-Q- (A/Z)
Lüftungsgitter: TRS-RA, TRS-KA 

 

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265