Neue Zertifikate, neue Anwendungen TROX Brandschutzklappe FK-EU, die Alleskönnerin

Zurück zur Übersicht
Datum

30.06.2016

Rubrik

Produkte

Die Brandschutzklappe der Serie FK-EU dient zum Absperren von Luftleitungen zwischen zwei Brandabschnitten und ist mit ihrer großen Bandbreite an Ausführungen für eine Vielzahl verschiedener Einbausituationen geeignet. Jetzt wurden relevante neue Anwendungen geprüft und zertifiziert.

Drei wichtige Anwendungen im Überblick:

Holzständerbauweise
Vor allem im Süddeutschen Raum nimmt im Zuge nachhaltigen Bauens die Holzständerbauweise mehr und mehr zu. Für diese speziellen Anforderungen hat TROX die Brandschutzklappe nun in den gängigsten Holz-Leichtbauwänden prüfen lassen. Mit bestem Erfolg – die FK-EU ist jetzt EI90S zertifiziert für

- jede Bauweise: Holzständer, Holzrahmen und Holzfachwerk
- jede Einbauart: trocken, nass und im Weichschott.

Holzbalkendecken
Zum Problem bei Neubauten und insbesondere bei Sanierungen können Holzbalkendecken werden. Theoretisch benötigte man für die Vielzahl unterschiedlicher Deckentypen ebenso viele verschiedene Prüfungen für Brandschutzklappen. TROX hat eine intelligente Lösung entwickelt: Ein Stück Massivdecke wird oberhalb der Decke um die Klappe gegossen. Das passt für nahezu alle brandschutztechnisch geeigneten Decken und ist geprüft und zertifiziert als Massivdecke, kombiniert mit Holzbalkendecken.

Verringerter Abstand zu Decke und Boden
Die Montage von Brandschutzklappen in Leichtbauwänden ist Standard. Schwierig wird es z.B. bei Platzproblemen und Abweichungen von der Ursprungsplanung. Für den Nasseinbau hat TROX seit langem den erforderlichen separaten Nachweis für reduzierte Abstände. Ab sofort ist auch der Trockeneinbau bei reduziertem Abstand kein Problem. Die der Decke oder dem Boden zugewandte Blende wird abgetrennt und die notwendige Abdichtung zur Laibungsöffnung geschaffen. Diese Lösung ist mit einem Abstand von nur 40 – 45 mm umsetzbar.

Broschüre "Die TOP 3 - Neue Anwendungen der Brandschutzklappe FK-EU"

Weitere Anwendungen und technische Dokumentationen zur FK-EU 


Download Foto FK-EU
Download Presseinformation

TROX ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit 29 Tochtergesellschaften in 28 Ländern auf fünf Kontinenten, 14 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Gegründet 1951, hat der Weltmarktführer mit Stammhaus in Deutschland im Jahre 2015 mit 3.700 Mitarbeitern rund um den Globus einen Umsatz von 482 Mio. Euro erzielt.

Für weitere Informationen und Rückfragen zu TROX wenden Sie sich bitte an:
Christine Roßkothen
Corporate Marketing
voice: +49 2845 202 - 464
fax: +49 2845 202 - 587
c.rosskothen@trox.de
www.trox.de

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265