Serie TFC

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken

Schwebstofffilter-Deckenluftdurchlässe als endständige Filterstufe mit Mini Pleat Filterplatten zur Abscheidung von Schwebstoffen. Einsatz in Medizin, Biologie, Pharmazie und in sensitiven Bereichen der Technik

  • Einfacher, zeitsparender und sicherer Filterwechsel, durch speziellen Anpressrahmen ist die Montage durch eine Person möglich
  • Stabile, geschweißte Konstruktion
  • Kompakte Bauweise für niedrige Deckenhöhen geeignet, Anbindung an alle Reinraumdeckensysteme diverser Hersteller
  • Verschiedene Luftdurchlässe zur optimalen Anpassung an individuelle Anforderungen
  • Anschlussmöglichkeit horizontal (rund, eckig) oder vertikal (rund)
  • Wahlweise mit luftdichter Absperrklappe oder Volumenstrombegrenzer für horizontalen Anschluss
  • Einrichtungen für Druckdifferenzmessung, Dichtsitzprüfung und Probenahme für Partikelmessung
  • Für Reinheitsklassen 5 – 8 nach EN ISO 14644-1
  • Hygienekonform nach VDI 6022

small_tab1_Serie TFC
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Schwebstofffilter-Luftdurchlass der Serie TFC für Deckeneinbau als endständige Filterstufe und zur Luftverteilung
  • Aufnahme von Filterelementen zur Abscheidung von Schwebstoffen wie z. B. Aerosole, toxische Stäube, Viren, Bakterien aus der Zu- und Abluft

Besondere Merkmale

  • Kompakte Bauweise
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Betriebssicherheit

Varianten

  • SC: Stutzen rund, Anordnung seitlich
  • SC00H: Stutzen rund, Anordnung seitlich, Absperrklappe mit Handverstellung
  • SCTN0: Stutzen rund, Anordnung seitlich, Absperrklappe mit pneumatischem Stellantrieb
  • SCBR0: Stutzen rund, Anordnung seitlich, Absperrklappe mit elektrischem Stellantrieb 24 – 240 V AC
  • SCVFL: Stutzen rund, Anordnung seitlich, Volumenstrombegrenzer
  • TC: Stutzen rund, Anordnung oben
  • SR: Stutzen rechteckig, Anordnung seitlich
  • SRKSR: Stutzen rechteckig, Anordnung seitlich, Absperrklappe mit Handverstellung

Ausführungen

  • SPC: Stahl pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß)
  • STA: Edelstahl (nur für SC, TC, SR)

Bauteile und Eigenschaften

  • Pneumatischer Stellmotor: Steuerdruck 0,6 – 1,0 bar
  • Elektrischer Stellmotor: Netzanschluss 24 – 240 V, 50 Hz
  • Volumenstrombegrenzer: Werkseitig auf einen Referenz-Volumenstrom eingestellt, kann innerhalb eines Volumenstrombereiches von > 5 : 1 nachgestellt werden

Anbauteile

  • ADLQ: Deckenluftdurchlass
  • DLQ: Deckenluftdurchlass
  • FD: Deckendralldurchlass
  • TDF: Deckendralldurchlass
  • FDF: Deckendralldurchlass
  • VDW: Deckendralldurchlass
  • DLQLF: Deckenluftdurchlass
  • DLQL: Deckenluftdurchlass mit Prallelement aus Akustikvlies
  • PCD: PROCONDIF®-Luftdurchlass
  • AIRNAMIC: Deckendralldurchlass

Optionen:

  • D: Stutzendurchmesser
  • M: Drosselelement zum Volumenstromabgleich
  • 2: Einbaurahmen mit 2 Befestigungspunkten
  • 4: Einbaurahmen mit 4 Befestigungspunkten
  • T: Aufhängung und Messstellen oben
  • S: Aufhängung und Messstellen seitlich

Ergänzende Produkte

  • Mini Pleat Filterplatten (MFP)
  • Zugehörige Filterelemente sind gesondert zu bestellen

Konstruktionsmerkmale

  • Anpressvorrichtung mit 2 Befestigungspunkten oder optional mit 4 Befestigungspunkten für Filterelemente
  • Dichtsitz-Prüfeinrichtung zur Kontrolle der Filterfunktion
  • Druckmessstellen zur Überwachung der Betriebs-Druckdifferenz

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse aus Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß), oder aus Edelstahl für Varianten SC, TC, SR
  • Luftdurchlässe aus Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß), Typen DLQ, FD, TDF, VDW, DLQLF, DLQL, aus eloxiertem Aluminiumprofil Typ ADLQ, oder aus Edelstahl Typ FDF
  • Luftdurchlass aus Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß, matt), Typ PCD mit Innenteil aus PP-Kunststoff, RAL 9010 (reinweiß)
  • Luftdurchlass aus hochwertigem ABS-Kunststoff, RAL 9010 (reinweiß), Typ AIRNAMIC

Technische Information

  • Funktion
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
large_tab1_Serie TFC

Schwebstofffilter-Luftdurchlass TFC für Deckeneinbau als endständige Filterstufe und zur Luftverteilung. Aufnahme von Filterelementen zur Abscheidung von Schwebstoffen wie z. B. Aerosolen, toxischen Stäuben, Viren und Bakterien aus der Zu- und Abluft.

Gehäuse mit Anschlussstutzen seitlich oder von oben. Schwebstofffilter-Deckenluftdurchlässe mit runden Anschlussstutzen sind serienmäßig mit Lippendichtung ausgestattet. Optional lieferbar mit luftdichter Absperrklappe mit Handverstellung, mit pneumatischem oder elektrischem Stellantrieb, oder mit Volumenstrombegrenzer.

Die Anpressung der Filterelemente erfolgt durch einen Einbaurahmen mit 2 oder optional 4 Befestigungspunkten. Serienmäßig sind die Gehäuse mit Dichtsitz-Prüfeinrichtung, Messrohr innen und Druckmessstellen zur Überwachung der Betriebsdruckdifferenz ausgestattet. Aufhängung und Anordnung der Druckmessstellen wahlweise seitlich oder von oben. Für die Aufnahme von Mini Pleat Filterplatten mit Flachprofil- oder Fluid-Dichtung. Dichtheitsprüfung für jedes Gehäuse.

Besondere Merkmale

  • Kompakte Bauweise
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Betriebssicherheit

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse aus Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß), oder aus Edelstahl für Varianten SC, TC, SR
  • Luftdurchlässe aus Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß), Typen DLQ, FD, TDF, VDW, DLQLF, DLQL, aus eloxiertem Aluminiumprofil Typ ADLQ, oder aus Edelstahl Typ FDF
  • Luftdurchlass aus Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß, matt), Typ PCD mit Innenteil aus PP-Kunststoff, RAL 9010 (reinweiß)
  • Luftdurchlass aus hochwertigem ABS-Kunststoff, RAL 9010 (reinweiß), Typ AIRNAMIC

Ausführungen

  • SPC: Stahl pulverbeschichtet, RAL 9010 (reinweiß)
  • STA: Edelstahl (nur für SC, TC, SR)

large_tab4_Serie TFC

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265