Filtergeräte Filterelemente

FILTERWECHSEL IM HANDUMDREHEN.

HEPA- und ULPA Filter im TFP-Pharmazie-Reinraumdurchlass

PATENTIERTE KONSTRUKTION MACHT'S MÖGLICH

Durch das neue patentierte Drehspannelement gelingt der Filterwechsel im Handumdrehen. Der nach unten schwenkbare, am Gehäuse eingehängte Luftauslass ermöglicht die leichte Zugänglichkeit für eine einfache Montage der Filter, Reinigung des Gehäuses und Integritätsprüfung des Systems.

Durch die neue Aufhängung speziell für Zwischendecken ist der TFP Pharmazie-Reinraumdurchlass sehr flexibel. Die Anpassung an unterschiedliche, gebäudespezifische Gegebenheiten ist bei der Montage somit einfach und sicher möglich.

Hier die Broschüre "HEPA- und ULPA-Filter im TFP-Pharmazie-Reinraumdurchlass" herunterladen. (PDF 1,1 MB)
Hier geht es direkt zur Produktseite der Pharmazie-Reinraumdurchlässe TFP

UNSER VIELSEITIGER TYP!

Der Schwebstofffilter-Deckenluftdurchlass TFC

BESTELLEN SIE DOCH, WAS SIE WOLLEN...

… z.B. den Schwebstofffilter-Deckendurchlass TFC mit zwei Stutzen für größere Volumenströme oder mit flachem Stutzen für besonders niedrige Decken oder mit vertikalem Stutzen und Sondermessstelle oder oder oder ...

Egal wie Ihre Gegebenheiten sind, der Schwebstofffilter-Deckenluftdurchlass TFC ist ein vielseitiger Typ und kommt mit Lieferzeiten wie im Standardbereich. Durch unsere hochflexible Fertigungstechnologien und langjährige Erfahrung können wir schnell und unkompliziert Ihre Wünsche umsetzen. 

Sie haben direkt eine Idee? Dann kontaktieren Sie Herrn Patrick Seitz: Email: p.seitz@trox.de

Hier die Broschüre "TFC - Ein vielseitiger Typ" herunterladen (PDF 1,5 MB)
Hier geht es direkt zur Produktseite der Schwebstofffilter-Deckenluftdurchlässe TFC

KLASSE UMGESTELLT!

NUR EIN KLICK ZU IHRER NEUEN FILTERKLASSE

Durch die Normumstellung von DIN EN 779:2012 auf DIN EN ISO 16890:2017 ergeben sich neue Bestellschlüssel. 

Wie sich die neuen Bestellschlüssel zusammensetzen, können Sie in unserer Produktübersicht "Filterelemente - Technische Daten nach ISO 16890 und EN 779" nachlesen

Einfach downloaden - und auch weiterhin problemlos bestellen.

Öffnen Sie hier die Übersicht "TROX Filterelemente - Technische Daten nach ISO 16890 und EN 779" (PDF)

Was ändert sich mit der DIN EN ISO 16890?

Gesundheitliche Folgen des Feinstaubs in der Außenluft.

Laut Bericht des Umweltbundesamts vom 04.11.2016 kann Feinstaubbelastung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. 

In den Jahren 2007 bis 2014 werden im Mittel jährlich 45.300 vorzeitige Todesfälle in Deutschland mit der Feinstaub-Belastung der Luft in Verbindung gebracht. 

Einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung leisten deshalb effektive Filtersysteme in raumlufttechnischen Anlagen, die den Feinstaub der Außenluft abscheiden.

Was ändert sich mit der DIN EN ISO 16890?
Download PDF "ISO 16890 - Die neue Norm für Grob- und Feinstaubfilter"

Das ganze Spektrum der Filtertechnik 

FÜR JEDEN ANSPRUCH DIE PASSENDE FILTERLÖSUNG

TROX verfügt mit seinem umfassenden Filterprogrammüber Filtergeräte und -Elemente für unterschiedlichste Einbausituationen und Anwendungsbereiche.

Ob in Wänden, Luftleitungen, Decken oder Zentralgeräten, ob in Einkaufszentren, Schulen, Fertigungsbetrieben oder Pharmalaboren, TROX Filter kommen weltweit zum Einsatz.

Sie erfüllen höchste Qualitätsstandards, entsprechen internationalen Normen und überzeugen durch geringe Druckverluste zur Erzielung langer Standzeiten.


Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre "Das ganze Spektrum der Filtertechnik" (PDF 0,8 MB)

VIDEO: ENERGIEKOSTENRECHNER FÜR FILTER

DER BILLIGSTE FILTER IST NICHT IMMER DER GÜNSTIGSTE!

Der billigste Filter ist nicht immer der günstigste, erklärt Pascal Pollmann, Produkt Manager Filter Technologie bei TROX. 

Schauen Sie sich unser Video an und finden Sie einfach und schnell heraus, welche Energiekosten beim Einsatz unterschiedlicher Filter anfallen. 

Das größte Einsparpotenzial bei den Lebenszykluskosten (LCC) resultiert aus den Energiekosten, bei denen Sie – je nach Filterwahl – bis über 60 % sparen können (Energieeffizienz-Klassifizierungssystem nach Eurovent 4/21). 

Zum Energiekostenrechner Filter von TROX geht es hier: www.trox.de/lcc

DEN RICHTIGEN FINDEN! 

50 % KOSTENEINSPARUNG DURCH DIE RICHTIGEN FILTER

Ventilatoren in raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) benötigen elektrische Energie, um unter anderem den Strömungswiderstand verbauter Partikel-Luftfilter zu überwinden. 

Durch den Einsatz energieeffizienter Filter, die weniger Widerstand als Standardfilter entgegen setzen, soll Energie eingespart werden. Soweit die Theorie. 

Um diese in der Praxis zu überprüfen, hat TROX in einem einjährigen Versuch gemessen und verglichen.


HIER klicken, um mehr zum Thema Kosteneinsparung durch die richtigen Filter zu erfahren.

NEUER DIGITALER DRUCKWÄCHTER 

GRÖSSERER MESSBEREICH, GERINGERE MESSTOLERANZ

Neu im Sortiment ist der vollständig überarbeitete digitale Druckwächter MD-DPC mit Signalausgang zur Anzeige und Überwachung von Druckdifferenzen bei gasförmigen, nicht aggressiven Medien.

Was daran neu ist? So ziemlich alles: der Messbereich ist größer, die Messtoleranz geringer, die Überlastsicherheit größer, die Leistungsaufnahme geringer und die Schutzklasse höher. Und ganz neu: er verfügt über einen Signalausgang. Zudem ist der neue Druckwächter kompakter und dadurch auch leichter.

Mit der Bestellung eines Druckwächters erhalten Sie ab sofort und preisneutral die neue Ausführung. Bei Einsatz des Druckwächters mit Spannung 230 V benötigen Sie ein ergänzendes Netzteil, welches wir Ihnen zusätzlich anbieten können.

Gegenüberstellung technischer Daten zum MD-DPC

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265