LUFTFÜHRUNG IN REINEN RÄUMEN

Die Auswahl des Luftführungskonzepts für einen Reinraum hängt ab von

  • der Reinheitsklasse
  • dem Prozess
  • den räumlichen Bedingungen

UNTERSCHIEDLICHE PROZESSE FORDERN UNTERSCHIEDLICHE STRÖMUNGSKONZEPTE

Strömungsbild, Wirkungsweise und Wirksamkeit eines Reinraumkonzepts hängen von der Ausführung der Luft-Einlässe und -Auslässe sowie deren Kombination und räumlichen Anordnung ab.

Die Kunst perfekter Luftführung zeigt sich in Aufenthaltsbereichen in einer möglichst hohen Induktion und äußert sich auch darin, dass sich die Temperaturdifferenz zwischen Raum- und Zuluft und die Luftgeschwindigkeit möglichst schnell abbauen lassen.

Bei laminarer Strömung gilt es, Geschwindigkeit und Konstanz der Luftströmung aufrechtzuerhalten.

LUFTSTRÖMUNGSKONZEPTE IN REINRÄUMEN

Turbulenzarme Verdrängungsströmung (TAV)

Turbulenzarme Verdrängungsströmung (TAV)

Turbulenzarme Verdrängungsströmung (TAV) zeichnet sich durch ein gleichförmiges Geschwindigkeitsprofil und nahezu parallele Strömungslinien über den gesamten Querschnitt des reinen Bereichs aus. Mit der TAV lassen sich die höchsten Luftreinheitsklassen erreichen – auch in großen Reinluftbereichen.

Turbulenzarme Verdrängungströmung wird dort eingesetzt, wo Produkte und Prozesse besonders sensibel sind und vor einer Kontamination geschützt werden müssen. Die Um- und/oder Abluft wird hier bodennah entnommen.

Turbulenzarme Verdrängungsströmung (TAV) für Microelektronische Prozesse

TURBULENZARME VERDRÄNGUNGSSTRÖMUNG (TAV) FÜR MICROELEKTRONISCHE PROZESSE

Eine Besonderheit in der Microelektronik ist, dass die Um- und/oder Abluft über einen Doppelboden entnommen wird, um so die laminare Strömung in Bodennähe nicht zu beeinflussen.

Turbulente Verdünnungsströmung

TURBULENTE VERDÜNNUNGSSTRÖMUNG (VDS)

Bei der turbulenten Verdünnungsströmung wird einströmende Primärluft mit der induzierten Raumluft vermischt. Die Reinluftzufuhr erfolgt nicht vollflächig, sondern an vergleichsweise wenigen Stellen in der Regel durch Deckendralldurchlässe. Die hohe Induktion bewirkt eine gute Durchmischung der Raumluft und Durchflutung des Reinluftbereichs.

Bei der VDS werden endständige HEPA Filter mit einem Drallluftdurchlass kombiniert. Die Um- und/oder Abluft wird meistens bodennah entnommen.

Gerichtete Strömung 

Gerichtete Strömung

Gerichtete Strömung eignet sich besonders, um reine Bereiche von unreinen bzw. weniger reinen Bereichen abzutrennen. Das Strömungsbild ist hier quer durch den Raum von einer Seite zur anderen. Dies kann über die Wandfläche quer zum Raum sein oder von der einen Seite oben zur anderen Seite unten verlaufen.

Eine gerichtete Strömung kommt dort zum Einsatz, wo ein Übertrag von Partikeln von einem Bereich in einen anderen Bereich verhindert werden soll. Ideal für Luftschleusen zwischen zwei Reinheitszonen.

OPTIMIERT FÜR IHREN REINRAUM

Wir bieten Konzepte für jeden Reinraum, individuell angepasst an Ihre Prozesse. 

Unsere maßgeschneiderten Lösungen erfüllen dabei alle Normen und Standards bis hin zu höchsten hygienischen Anforderungen:

  • Hygienekonform nach VDI 6022

  • Für Reinheitsklassen nach ISO 14644-1, GMP oder Federal Standard 209e

Endständige TROX Schwebstofffilter-Luftdurchlässe sorgen dabei für die nötige Luftreinheit. 

BERATUNG & PROJEKTIERUNG

ICH BERATE SIE GERNE.  

Und immer individuell, persönlich und kompetent.

Patric Unterdorfer
Global Key Client Manager Pharma & Food

Telefon: +49 (0) 2845 202 1128

Zum Kontaktformular

TROX LUFTDURCHLÄSSE FÜR REINRÄUME

Serie TFP

Für hohe Luftreinheit mit sehr hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken

Serie TFP

Für hohe Luftreinheit mit sehr hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken
Serie TFP

Serie TFC

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken

Serie TFC

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken
Serie TFC

Serie TFM

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken

Serie TFM

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Decken
Serie TFM

Serie TFW

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Wände

Serie TFW

Für hohe Luftreinheit mit hohen hygienischen Anforderungen zum Einbau in Wände
Serie TFW

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265