FÖRDERUNGEN DES BUNDES

Sie haben die staatliche Förderung für Schullüftung beantragt und gehen jetzt in die Planung und Ausführung?

Stellen Sie anhand unserer Checkliste sicher, dass Ihre dezentralen Lüftungsgeräte wirklich förderfähig sind.

BUNDESFÖRDERUNG "CORONA-GERECHTE RLT-ANLAGEN" (BAFA)


BAFa cHECKLISTE - sCHULLÜFtUNG

 Stationäre RLT-Anlage (*) im kombinierten Zu- und Abluftbetrieb mit Wärmerückgewinnung

(*) oder RLT-Anlage wie beschrieben, jedoch mit Umluftanteil zwischen 5 % und 50 % mit Schwebstofffilter

 Nennvolumenstrom beträgt mindestens 25 m³ pro Person und Stunde

✓ Förderfähige Begleitmaßnahmen – alle für den sicheren Anlagenbetrieb notwendigen technischen Komponenten und Baumaßnahmen

✓ Gesundheitsschutz und Hygienemanagement

✓ Einhaltung der technischen Regeln für Arbeitsstätten sowie der Richtlinie VDI 6022

✓ Fristverlängerung für die Umsetzung der Maßnahmen möglich

Weitere Informationen finden Sie hier: bafa.de

Downloaden Sie hier die Checkliste!

ANTRAGSSTELLUNG BAFA

Seit dem 20. Oktober 2020 werden Maßnahmen an bestehenden stationären raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten gefördert. Mit Wirkung zum 11. Juni 2021 wird das Förderprogramm für stationäre RLT-Anlagen um den Neueinbau für RLT-Anlagen in Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren ausgeweitet. 

Antragstellung war bis zum 31.12.2021 möglich.

FörderberechtigtFür den erstmaligen Einbau (Neubau) von stationären RLT-Anlagen
  • Kindertageseinrichtungen
  • Horte
  • Kindertagespflegestellen
  • staatl. Anerkannte allgemeinbildende Schulen, mit Ausnahme von Schulen von Erwachsenenbildung
Für Um- und Aufrüstungsmaßnahmen an bestehenden RLT-Anlagen
  • Länder, Kommunen
  • Schulen (staatl. anerk., allgemein, berufsbildend öffentlich oder privat…)
  • Medizinisch und rehabilitative Einrichtungen
  • Pflegeeinrichtungen, Inklusionseinrichtungen
  • Gemeinschaftseinrichtungen, Aufnahmeeinrichtungen, Einrichtungen für Kinder- und Jugendhilfe
Geltungsbereich für erstmaligen Einbau stationärer RLT-Anlagen
  • Stationäre RLT-Anlagen im kombinierten reinen Zu- und Abluftbetrieb mit WRG, oder im kombinierten Zu- und Abluftbetrieb mit einem Umluftanteil von mehr als 5% und max. 50% über infektionsschutzgerechte Filterstufen
  • Die Erstellung eines Konzeptes für die infektionsschutzgerechte Lüftung
  • Begleitmaßnahmen gem. technischem Merkblatt zur Förderrichtlinie
  • Keine RLT-Anlagen sind mobile Geräte bzw. Raumluftreiniger, passive Lüftungsmaßnahmen
  • gilt ausschließlich für neue RLT-Anlagen und neu erworbene Komponenten
Geltungsbereich von Um- und Aufrüstungsmaßnahmen an bestehenden RLT-Anlagen
  • Bestehende stationäre RTL-Anlagen für Räume mit regelmäßigen Personenansammlungen
  • Ein Raum mit ≥ 400 m³/h Regelluftvolumenstrom
  • Bei mehreren Räumen über Kanalverbund muss min. ein Raum mit dem vorgenannten Volumenstrom versorgt werden
  • Keine RLT-Anlagen sind Raumluftreiniger, passive Lüftungsmaßnahmen
  • Gilt ausschließlich für neu erworbene Komponenten
Antragstellung 
Informationen zu Geltungsbereich, Maßnahmen, Antragsverfahren und vieles mehr finden Sie hier:
bafa.de

ICH BERATE SIE GERN.

Schildern Sie mir Ihren konkreten Bedarf oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.


Steffen Gräfe

Fachberater Architektur, dezentrale Lüftungstechnik und Schullüftung 

Niederlassung Ost + Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin,

Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen)

Zum Kontaktformular

ICH BERATE SIE GERN.

Schildern Sie mir Ihren konkreten Bedarf oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.


Marcel Leidenbach

Fachberater Architektur, dezentrale Lüftungstechnik und Schullüftung 

Niederlassung Mitte + West (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland)

Zum Kontaktformular

ICH BERATE SIE GERN.

Schildern Sie mir Ihren konkreten Bedarf oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch. 

Klaus-Dieter Wolf

Fachberater Architektur, dezentrale Lüftungstechnik und Schullüftung

Niederlassung Süd + Süd-West (Bayern, Baden-Württemberg)

Zum Kontaktformular

production {"X-Frame-Options"=>"SAMEORIGIN", "X-XSS-Protection"=>"1; mode=block", "X-Content-Type-Options"=>"nosniff", "X-Download-Options"=>"noopen", "X-Permitted-Cross-Domain-Policies"=>"none", "Referrer-Policy"=>"strict-origin-when-cross-origin", "Content-Security-Policy"=>"frame-ancestors 'self' https://*.scrivito.com https://punchoutcommerce.com https://www.trox.de https://trox-extern.com https://*.onventis.com http://localhost:63342 http://cerebrum.local", "Strict-Transport-Security"=>"max-age=31536000; includeSubDomains", "Content-Type"=>"text/html; charset=utf-8"}

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265