Serie TVR-Ex

Zur Regelung variabler Volumenströme in explosionsgefährdeten Bereichen nach ATEX

Runde Volumenstrom-Regelgeräte für variable Volumenströme, nach ATEX für explosionsgeschützte Bereiche zugelassen und zertifiziert

  • ATEX-konforme Konstruktion und Bauteile
  • Zugelassen für alle Gase, Nebel, Dämpfe in Zone 1 und 2, mit elektronischer Regelung zusätzlich für Stäube in Zone 21 und 22
  • Für Zuluft- oder Abluftregelung sowie als Differenzdruckregler geeignet
  • Elektronische oder pneumatische Regelkomponenten
  • Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, bis Klasse 4
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Federrücklaufantrieb
  • Hilfsschalter mit einstellbaren Schaltpunkten zur Endlagenerfassung

VVS-Regelgerät Serie TVR-Ex 00132058_0
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Runde EXCONTROL VVS-Regelgeräte der Serie TVR-Ex zur Zuluft- oder Abluftstromregelung in variablen Volumenstromsystemen
  • Für Anforderungen in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX)
  • Volumenstromregelung im geschlossenen Regelkreis mit Hilfsenergie
  • Elektronische oder pneumatische Volumenstromregelung
  • Absperrung durch kundenseitige Schaltung

Besondere Merkmale

  • ATEX-Kennzeichnung und Zertifizierung
  • ATEX-Gerätegruppe II, zugelassen für Zonen 1, 2, elektronische Regelung zusätzlich Zonen 21 und 22
  • Volumenstrommessung und -verstellung am Gerät nachträglich möglich, Konfiguration mit PC-Software

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech
  • P1: Innenrohr pulverbeschichtet, silbergrau (RAL 7001)
  • A2: Innenrohr Edelstahl

Bauteile und Eigenschaften

  • Inbetriebnahmebereites Gerät, bestehend aus mechanischen Bauteilen und Regelkomponenten
  • Mittelwert bildender Differenzdrucksensor zur Luftstrommessung
  • Regelklappe
  • Anschluss für Potentialausgleich
  • Leitungsdurchführungen in explosionsgeschützter Ausführung
  • ATEX-konforme Regelkomponenten werkseitig montiert, verschlaucht und verdrahtet
  • Jedes Gerät werkseitig auf speziellem lufttechnischen Prüfstand geprüft
  • Dokumentation der Daten mit einer Prüfplakette auf dem Gerät
  • Hohe Regelgenauigkeit der eingestellten Volumenströme (auch bei Bogenanschluss mit R = 1D)

Anbauteile

  • Elektronische Regelung
  • Pneumatische Regelung

Zubehör

  • Stellantrieb mit Hilfsschalter zur Endlagenerfassung
  • Federrücklaufantrieb

Ergänzende Produkte

  • Rohrschalldämpfer Serie CA für hohe akustische Anforderungen

Konstruktionsmerkmale

  • Konstruktion und Auswahl der Materialien entsprechen den Kriterien europäischer Richtlinien, kurz ATEX (Atmosphére explosible)
  • Rohrstutzen mit Lippendichtung passend für runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Innenrohr aus verzinktem Stahlblech
  • Regelkomponenten aus Aluminiumdruckguss (Pneumatische Regelung: Kunststoff)
  • Gleitlager aus Kunststoff
  • Stellklappe aus Edelstahl mit Dichtung aus Kunststoff TPE
  • Differenzdrucksensor aus Aluminium
  • Optional luftführendes Innenrohr in Edelstahl oder mit Pulverbeschichtung

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen

Funktionsbeschreibung

Zur Messung des Volumenstromes enthält das VVS-Regelgerät einen Differenzdrucksensor.

Die Regelkomponenten (Anbauteile) umfassen einen Differenzdrucktransmitter zur Umformung des Differenzdrucks (Wirkdruck) in ein elektrisches Signal, einen Regler und einen Stellantrieb.

Der Sollwert kommt in den meisten Anwendungsfällen von einem Raumtemperaturregler, der außerhalb des explosionsgefährdeten Bereiches platziert wird.

Der Regler vergleicht den Istwert mit dem Sollwert und verändert bei Abweichungen das Führungssignal des Klappenstellantriebes.

Der Anschluss der Versorgungsspannung und der Spannungssignale erfolgt explosionsgeschützt in einem Klemmenkasten.

Nenngrößen125 – 400 mm
Volumenstrombereich15 – 1680 l/s oder 54 – 6048 m³/h
VolumenstromregelbereichCa. 15 – 100 % vom Nennvolumenstrom
Maximal zulässige Druckdifferenz1000 Pa
Betriebstemperatur10 – 50 °C


Schnellauslegung Schalldruckpegel bei Druckdifferenz 150 Pa

NenngrößeVVStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschAbstrahlgeräusch
NenngrößeVV
NenngrößeVVLPALPA1LPA1LPA1LPA2
Nenngrößel/sm³/hdB(A)dB(A)dB(A)dB(A)dB(A)
125 22 79 362516<1516
125 60 216 4536302825
125 105 378 4940343231
125 150 540 5241343235
160 35 126 4130221922
160 100 360 4739343128
160 175 630 5042373432
160 250 900 5344393637
200 60 216 4132242221
200 160 576 4740343329
200 280 1008 5044403832
200 405 1458 5445393838
250 90 324 3830242222
250 245 882 4740343235
250 430 1548 4842383737
250 615 2214 5244383742
315 145 522 4336292629
315 410 1476 4742353439
315 720 2592 4944393842
315 1030 3708 5348424146
400 240 864 4336292631
400 670 2412 4438323037
400 1175 4230 4742363541
400 1680 6048 5044383746

① TVR-Ex

② TVR-Ex mit Rohrschalldämpfer CA, Packungsdicke 50 mm, Länge 500 mm

③ TVR-Ex mit Rohrschalldämpfer CA, Packungsdicke 50 mm, Länge 1000 mm

④ TVR-Ex mit Rohrschalldämpfer CA, Packungsdicke 50 mm, Länge 1500 mm


Schnellauslegung Schalldruckpegel bei Druckdifferenz 150 Pa

NenngrößeVVStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschAbstrahlgeräusch
NenngrößeVV
NenngrößeVVLPALPA1LPA1LPA1LPA2
Nenngrößel/sm³/hdB(A)dB(A)dB(A)dB(A)dB(A)
125 15 54 3322<15<15<15
125 40 144 3929221920
125 70 252 4637312926
125 100 360 4940343231
160 25 90 4028201620
160 75 270 4535292625
160 125 450 4941363329
160 175 630 5042373432
200 40 144 4031232020
200 125 450 4637313026
200 210 756 4841363530
200 300 1080 5144403833
250 60 216 4132242221
250 200 720 4436312930
250 340 1224 4740353436
250 475 1710 4942383738
315 105 378 4235282528
315 330 1188 4540333135
315 555 1998 4742363540
315 775 2790 5044393843
400 170 612 4336302630
400 545 1962 4337312935
400 920 3312 4540343339
400 1300 4680 4842373543

① TVR-Ex

② TVR-Ex mit Rohrschalldämpfer CA, Packungsdicke 50 mm, Länge 500 mm

③ TVR-Ex mit Rohrschalldämpfer CA, Packungsdicke 50 mm, Länge 1000 mm

④ TVR-Ex mit Rohrschalldämpfer CA, Packungsdicke 50 mm, Länge 1500 mm


VVS-Regelgeräte für variable und konstante Volumenstromsysteme in explosionsgefährdeten Bereichen, für Zuluft oder Abluft, in sechs Nenngrößen.

Hohe Regelgenauigkeit der eingestellten Volumenströme (auch bei Bogenanschluss mit R = 1D).

Inbetriebnahmebereites Gerät, bestehend aus den mechanischen Bauteilen, den elektronischen Regelkomponenten und Bauteilen zum Potentialausgleich und Explosionsschutz. Geräte enthalten einen Mittelwert bildenden Differenzdrucksensor zur Volumenstrommessung und eine Regelklappe.

Regelkomponenten werkseitig montiert, verschlaucht und verdrahtet.

Differenzdrucksensor mit Messbohrungen 3 mm, dadurch unempfindlich gegen Verschmutzung.

Rohrstutzen mit Lippendichtung, passend für Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180.

Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 4 (Nenngrößen 125 und 160, Klasse 3).

Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C.

Besondere Merkmale

  • ATEX-Kennzeichnung und Zertifizierung
  • ATEX-Gerätegruppe II, zugelassen für Zonen 1, 2, elektronische Regelung zusätzlich Zonen 21 und 22
  • Volumenstrommessung und -verstellung am Gerät nachträglich möglich, Konfiguration mit PC-Software

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Innenrohr aus verzinktem Stahlblech
  • Regelkomponenten aus Aluminiumdruckguss (Pneumatische Regelung: Kunststoff)
  • Gleitlager aus Kunststoff
  • Stellklappe aus Edelstahl mit Dichtung aus Kunststoff TPE
  • Differenzdrucksensor aus Aluminium
  • Optional luftführendes Innenrohr in Edelstahl oder mit Pulverbeschichtung

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech
  • P1: Innenrohr pulverbeschichtet, silbergrau (RAL 7001)
  • A2: Innenrohr Edelstahl

Technische Daten

  • Nenngrößen: 125 – 400 mm
  • Volumenstrombereich: 15 – 1680 l/s oder 54 – 6048 m³/h
  • Volumenstromregelbereich: Ca. 15 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 1000 Pa

Anbauteile

Variable Volumenstrom-Regelung mit elektronischem Regler zur Aufschaltung einer Führungsgröße und einem Istwertsignal zur Einbindung in Gebäudeleittechnik.

  • Versorgungsspannung 24 V AC
  • Versorgungsspannung Stellantrieb 230 V AC
  • Signalspannungen 0 – 10 V DC
  • Istwertsignal auf Nennvolumenstrom bezogen, dadurch vereinfachte Inbetriebnahme und nachträgliche Verstellung
  • Volumenstromregelbereich ca. 15 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Stellantrieb mit einstellbarer Laufzeit von 7,5 – 120 s

An­bau­tei­le
Serie EASYLAB TCU3

Er­gän­zen­de Pro­duk­te
Serie CA

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265