Serie TA-Silenzio

Für hohe akustische Anforderungen bei niedrigen Luftgeschwindigkeiten im Abluftbereich

Rechteckige Volumenstrom-Regelgeräte für Abluftsysteme mit variablen Volumenströmen in Gebäuden mit hohen akustischen Komfortkriterien und niedrigen Luftgeschwindigkeiten

  • Hochwirksamer, integrierter Schalldämpfer
  • Optimiert für Strömungsgeschwindigkeiten von 0,7 – 6 m/s
  • Hohe Regelgenauigkeit bei beliebigen Anströmbedingungen
  • Kompakte Bauform mit beidseitigem Rechteckanschluss
  • Elektronische Regelkomponenten für unterschiedliche Anwendungen (Easy, Compact, Universal und LABCONTROL)
  • Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 4
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse B


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Dämmschale zur Reduzierung von Abstrahlgeräuschen
  • Zusatzschalldämpfer Serie TS zur Reduzierung von Strömungsgeräuschen

VVS-Regelgerät Serie TA-Silenzio 00131063_0
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • VARYCONTROL VVS-Regelgeräte der Serie TA-Silenzio zur Abluftstromregelung in variablen Volumenstromsystemen mit niedrigen Luftgeschwindigkeiten
  • Volumenstromregelung im geschlossenen Regelkreis mit Hilfsenergie
  • Durch integrierten Schalldämpfer für hohe akustische Anforderungen geeignet
  • Absperrung durch kundenseitige Schaltung

Besondere Merkmale

  • Hygienisch getestet und zertifiziert
  • Direkter Anschluss der Luftleitung
  • Werkseitige Einstellung oder Programmierung und lufttechnische Prüfung
  • Volumenstrommessung und -verstellung am Gerät nachträglich möglich, evtl. separates Einstellgerät erforderlich

Varianten

  • TA-Silenzio: Abluftgerät
  • TA-Silenzio-D: Abluftgerät mit Dämmschale
  • Geräte mit Dämmschale und/oder einem Zusatzschalldämpfer Serie TS für besonders hohe akustische Anforderungen
  • Nachrüsten der Dämmschale nicht möglich

Bauteile und Eigenschaften

  • Inbetriebnahmebereites Gerät, bestehend aus mechanischen Bauteilen und Regelkomponenten
  • Mittelwert bildender Differenzdrucksensor zur Luftstrommessung
  • Regelklappe
  • Integrierter Schalldämpfer
  • Regelkomponenten werkseitig montiert, verschlaucht und verdrahtet
  • Jedes Gerät werkseitig auf speziellem lufttechnischen Prüfstand geprüft
  • Dokumentation der Daten mit einer Prüfplakette oder einer Volumenstromskala auf dem Gerät
  • Hohe Regelgenauigkeit der eingestellten Volumenströme bei beliebigen Anströmbedingungen

Anbauteile

  • Easyregler: Kompakte Baueinheit mit Einstellpotentiometern
  • Compactregler: Kompakte Baueinheit aus Regler, Differenzdrucktransmitter und Stellantrieb
  • Universalregler: Regler, Differenzdrucktransmitter und Stellantriebe für spezielle Anwendungen
  • LABCONTROL: Regelkomponenten für Luft-Management-Systeme

Ergänzende Produkte

  • Zusatzschalldämpfer Serie TS

Konstruktionsmerkmale

  • Rechteckiges Gehäuse
  • Auswechselbare Dichtungselemente
  • Beidseitiger Anschluss geeignet für Luftleitungsprofile
  • Position der Regelklappe von außen an der Achse erkennbar
  • Thermisch und akustisch wirksame Auskleidung

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • Regelklappe und Differenzdrucksensor aus Aluminiumprofilen
  • Auskleidung aus Mineralwolle
  • Gleitlager aus Kunststoff


Variante Dämmschale (-D)

  • Dämmschale aus verzinktem Stahlblech
  • Auskleidung aus Mineralwolle
  • Körperschallisolierung aus Gummielementen


Mineralwolle

  • Nach EN 13501, Baustoffklasse A1, nicht brennbar
  • RAL-Gütezeichen RAL-GZ 388
  • Hygienisch unbedenklich durch hohe Biolöslichkeit, nach TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Durch aufkaschiertes Glasseidengewebe vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s geschützt
  • Inert gegenüber Pilz- und Bakterienwachstum

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen
Schematische Darstellung TA-Silenzio 00131159_0

① Differenzdrucksensor

② Kontrollleuchte

③ Regelkomponenten, z. B. Easyregler

④ Regelklappe mit Dichtung

Funktionsbeschreibung

Zur Messung des Volumenstromes enthält das VVS-Regelgerät einen Differenzdrucksensor.

Die Regelkomponenten (Anbauteile) umfassen einen Differenzdrucktransmitter zur Umformung des Differenzdrucks (Wirkdruck) in ein elektrisches Signal, einen Regler und einen Stellantrieb, als Easyregler, Compactregler oder als Einzelkomponenten (Universal).

Der Sollwert kommt in den meisten Anwendungsfällen von einem Raumtemperaturregler.

Der Regler vergleicht den Istwert mit dem Sollwert und verändert bei Abweichungen das Führungssignal des Stellantriebes.

Ein integrierter Schalldämpfer reduziert die durch die Drosselung entstehenden Geräusche.

Nenngrößen125 – 315
Volumenstrombereich30 – 840 l/s oder 108 – 3024 m³/h
Volumenstromregelbereich (Regler mit dynamischer Differenzdruckmessung)Ca. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom
Mindestdruckdifferenz5 – 65 Pa
Maximal zulässige Druckdifferenz1000 Pa
Betriebstemperatur10 – 50 °C


Schnellauslegung Schalldruckpegel bei Druckdifferenz 150 Pa

NenngrößeVVStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschAbstrahlgeräuschAbstrahlgeräusch
NenngrößeVV
NenngrößeVVLPALPA1LPA2LPA3
Nenngrößel/sm³/hdB(A)dB(A)dB(A)dB(A)
125 30 108 133108
125 70 252 23131919
125 125 450 30212626
125 180 648 33263031
160 45 162 1441310
160 110 396 25142221
160 195 702 30212929
160 275 990 33263434
200 65 234 130128
200 150 540 22102218
200 265 954 26162826
200 380 1368 29213331
250 85 306 142138
250 200 720 22102319
250 345 1242 26153026
250 495 1782 29193431
315 145 522 1631712
315 335 1206 2292723
315 590 2124 26143531
315 840 3024 29203936

① TA-Silenzio

② TA-Silenzio mit Zusatzschalldämpfer TS

③ TA-Silenzio-D


VVS-Regelgeräte in rechteckiger Bauform für variable und konstante Volumenstromsysteme mit hohen akustischen Anforderungen, für Abluft, in fünf Nenngrößen.

Hohe Regelgenauigkeit der eingestellten Volumenströme bei beliebigen Anströmbedingungen.

Inbetriebnahmebereites Gerät, bestehend aus den mechanischen Bauteilen und den elektronischen Regelkomponenten. Geräte enthalten einen Mittelwert bildenden Differenzdrucksensor zur Volumenstrommessung, eine Regelklappe und einen integrierten Schalldämpfer. Regelkomponenten werkseitig montiert, verschlaucht und verdrahtet.

Differenzdrucksensor mit Messbohrungen 3 mm, dadurch unempfindlich gegen Verschmutzung.

Ventilator- und raumseitig geeignet zum Anbau von Luftleitungsprofilen.

Gehäuse mit akustisch und thermisch wirksamer Auskleidung.

Position der Regelklappe von außen durch die Achsform erkennbar.

Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 4.

Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse B.

Geeignet für VDI 2083, Reinraumklasse 3, sowie US-Standard 209E, Klasse 100. Hygieneanforderungen nach VDI 6022, DIN 1946, Teil 4, sowie EN 13779 und VDI 3803.

Besondere Merkmale

  • Hygienisch getestet und zertifiziert
  • Direkter Anschluss der Luftleitung
  • Werkseitige Einstellung oder Programmierung und lufttechnische Prüfung
  • Volumenstrommessung und -verstellung am Gerät nachträglich möglich, evtl. separates Einstellgerät erforderlich

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • Regelklappe und Differenzdrucksensor aus Aluminiumprofilen
  • Auskleidung aus Mineralwolle
  • Gleitlager aus Kunststoff


Variante Dämmschale (-D)

  • Dämmschale aus verzinktem Stahlblech
  • Auskleidung aus Mineralwolle
  • Körperschallisolierung aus Gummielementen


Mineralwolle

  • Nach EN 13501, Baustoffklasse A1, nicht brennbar
  • RAL-Gütezeichen RAL-GZ 388
  • Hygienisch unbedenklich durch hohe Biolöslichkeit, nach TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Durch aufkaschiertes Glasseidengewebe vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s geschützt
  • Inert gegenüber Pilz- und Bakterienwachstum

Technische Daten

  • Nenngrößen: 125 – 315
  • Volumenstrombereich: 30 – 840 l/s oder 108 – 3024 m³/h
  • Volumenstromregelbereich (Regler mit dynamischer Differenzdruckmessung): Ca. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Mindestdruckdifferenz: 5 – 65 Pa
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 1000 Pa

Anbauteile

Variable Volumenstrom-Regelung mit elektronischem Easyregler zur Aufschaltung einer Führungsgröße und einem Istwertsignal zur Einbindung in Gebäudeleittechnik.

  • Versorgungsspannung 24 V AC/DC
  • Signalspannungen 0 – 10 V DC
  • Mit externen, potentialfreien Schaltern mögliche Zwangssteuerungen: ZU, AUF, Vmin und Vmax
  • Potentiometer mit Prozentskalen zur Einstellung der Volumenströme Vmin und Vmax
  • Istwertsignal auf Nennvolumenstrom bezogen, dadurch vereinfachte Inbetriebnahme und nachträgliche Verstellung
  • Volumenstromregelbereich ca. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Von außen gut sichtbare Kontrollleuchte zur Signalisierung der Funktionen: ausgeregelt, nicht ausgeregelt und Spannungsausfall

Elektrische Anschlüsse mit Schraubklemmen. Klemmen zum Anschluss der Versorgungsspannung doppelt, zur einfachen Weitergabe der Spannung an den nächsten Regler.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265