5 Sterne für gute Hotelluft

Zurück zur Übersicht
Datum

08.04.2014

Rubrik

Unternehmen

In Hamburg entstand vor knapp einem Jahr ein Gebäudekomplex mit Vorbildfunktion über die Stadtgrenzen hinaus: In Fußnähe des Gänsemarktes eröffnete das Hotel Scandic Hamburg EMPORIO. Das Hotel setzt in seinem zukunftsweisenden Klima- und Energiekonzept auf TROX.
 
Am Hamburger Dammtorwall prägte das ehemalige Unilever Hochhaus über 40 Jahre lang das Stadtbild. 2001 wurde das sichtbare Wahrzeichen unter Denkmalschutz gestellt. 2012 erfuhr das Ensemble eine spektakuläre Wiederbelebung: Es entstanden Büros, Wohnungen und das Hotel. Zusammen bilden sie das EMPORIO.
 
Traumhafte Lage – traumhafte Luft
„Frische Luft und individuell steuerbares Klima im Hotelzimmer sind heutzutage eine Selbstverständlichkeit“, weiß General Manager Folke Siever. Genau deshalb wurde allergrößtes Augenmerk auf das Raumluftkonzept gelegt:“Die Wichtigkeit guter Hotelluft spiegelt sich schließlich auch im Kriterienkatalog der deutschen Hotelklassifizierung.”
 
“Abgesehen davon, sehen wir es als unsere Pflicht an, unserem Gast rund um die Uhr ein angenehmes Wohlfühlklima für alle Sinne zu bieten. Dazu zählt neben moderner Sicherheitstechnik natürlich leise Lüftung, die individuell zu steuern ist, um den Schlaf des Gastes nicht zu stören”, definiert Folke Siever.
 
Karl Palmstorfer, Vertriebsleiter Österreich fasst das Raumlüftungskonzept zusammen: “Die zentralen Lüftungsgeräte für die Hotelzimmer stehen auf dem Dach und versorgen über Schächte die Zimmer und die Flure. Die Zuluft wird über ein Kanalnetz zu den vertikalen Zimmerschächten, die geschossweise brandschutztechnisch geschottet sind, verteilt. Danach kommt sie in das Induktionsgerät TROX DID-E, das im Zimmereingangsbereich in der Zwischendecke eingebaut ist. Hier wird die aufbereitete Frischluft mit Umluft vermischt und geräuschlos ins Hotelzimmer geblasen. Im Bad wird sie über Lüftungsventile wieder abgesaugt. Unser TROX System ist eine besonders leise, wartungsarme und energieeffiziente Lösung, da kein Ventilator verwendet wird.“
 
Alle Hotelzimmer verfügen über eine Einzelraum-Temperaturregelung. Außerhalb der Nutzungszeiten werden die Zimmer aus Energiespargründen nur be- und entlüftet und im Winter durch die Regelung nur soweit temperiert, dass eine Auskühlung verhindert wird.
 
Brand aus!
Der deutsche Bundesverband Technischer Brandschutz schätzt, dass jedes zehnte der rund 14.000 Hotels in Deutschland innerhalb seines Betriebes einmal in Brand gerät.
 
Im Scandic Hamburg EMPORIO sorgen 360 Brandschutzklappen Typ FKRS-EU von TROX dafür, dass im Brandfall der Brandherdausdehnung effektiv ein Riegel vorgeschoben wird.
 
Als Marktführer gibt TROX im Bereich Brandschutztechnik seit Jahrzehnten den Takt an und weiß um die Wichtigkeit des Brandschutzes in Hotels. Elektrische Defekte und brennende Zigaretten sind häufig die Ursachen. Deshalb prüft TROX im Internationalen Center Brandschutztechnik in Neukirchen-Vluyn laufend alle Brandschutzkomponenten auf Herz und Nieren – für ein Höchstmaß an Sicherheit – u.a. für Menschen im Hotel.
 
Konkrete Zahlen
Das nachhaltige Klima- und Energiekonzept senkt die Betriebskosten um bis zu 64% und spart der Umwelt nahezu 1.700 t CO2-Emissionen jährlich. Damit zählt das EMPORIO zu den nachhaltigsten Gebäudeensembles Hamburgs.
 
...und Auszeichnung
Für das Hotel Scandic Hamburg EMPORIO brachte dies das Vorzeigezertifikat in Silber. Diese Auszeichnung vergab die deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) erstmals an vier Hotels.
 
Mit dem Preis wird auch die Qualität und der nachhaltige Nutzen der eingesetzten TROX Technologie in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Nutzerkomfort detailliert und nachvollziehbar aufgezeigt.

Download Bildmaterial

Download Pressinfo





TROX Austria fungiert als Drehscheibe für alle Geschäfte im CEE Raum und ist neben Österreich auch in Polen, Ungarn, Tschechien, Kroatien, Serbien, Bulgarien und Rumänien vertreten; sowie in Slowenien und der Slowakei durch erfolgreiche und zuverlässige Partner.
 
Unternehmensprofil
TROX ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit Tochtergesellschaften in 26 Ländern auf allen fünf Kontinenten, 14 Produktions- stätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Gegründet 1951, erwirtschaftete der Weltmarktführer im Jahr 2013 mit 3.700 Mitarbeitern rund um den Globus einen Umsatz von 416 Mio. Euro.
 
Pressekontakt
Catherina Glaser, MBA - TROX Austria GmbH
Marketing Austria & CEE
Telefon +43 1 250 43 40; Mobil +43 664 132 79 67
Weitere Informationen www.trox.at

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265