Serie MKA

Für hohe Einfügungsdämpfung mit breitbandiger Dämpfung auch im tieffrequenten Bereich

Energiesparkulissen mit Kammerblechen, als Einbausatz für lufttechnische Anlagen

  • Dämpfungswirkung durch Resonanz und Absorption
  • Energieeinsparung durch strömungsgünstig profilierten Rahmen (Radius > 15 mm)
  • Akustische Daten gemessen nach EN ISO 7235
  • Absorptionsmaterial hygienisch unbedenklich durch hohe Biolöslichkeit
  • Absorptionsmaterial mit aufkaschiertem Glasseidengewebe gegen Abrieb bis zu Luftgeschwindigkeiten von 20 m/s geschützt
  • Absorptionsmaterial nicht brennbar, nach EN 13501, Baustoffklasse A1
  • Zusätzlich zur Standardmaßreihe zahlreiche Zwischenmaße
  • Betriebstemperatur bis 100 °C


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Lochblech als zusätzlicher mechanischer Schutz des Absorptionsmaterials
  • Pulverbeschichtet
  • Edelstahl
  • Sole- und seewasserbeständige Aluminium-Ausführung (ALMg3)

small_tab1_Serie MKA
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Schalldämpferkulissen mit Kammerblechen der Serie MKA zur Reduzierung von Ventilator- und Strömungsgeräuschen in lufttechnischen Anlagen
  • Dämpfungswirkung durch Absorption und Resonanz
  • Breitbandiges Dämpfungsverhalten auch im tieffrequenten Bereich der kritischen Ventilatorgeräusche
  • Hygienisch getestet und zertifiziert nach VDI 6022
  • Für Anforderungen in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX), Zone 1, 2, 21 und 22 (außerhalb)

Besondere Merkmale

  • Im Bereich der kritischen Ventilatorgeräusche erhöhte Einfügungsdämpfung, durch Kammerbleche
  • Bis 30 % niedrigere Druckdifferenzen
  • Energieeinsparung und/oder Platzersparnis durch strömungsgünstig profilierten Kulissenrahmen
  • Hygienisch getestet und zertifiziert
  • Große Abmessungen möglich, durch geteilte Ausführung

Varianten

  • MKA-100: Kulissendicke 100 mm
  • MKA-200: Kulissendicke 200 mm
  • MKA-230: Kulissendicke 230 mm

Ausführungen

Kulissenoberfläche der nicht durch Kammerblech abgedeckten Hälfte

  • F: Glasseidengewebe
  • L: Glasseidengewebe und Lochblech

Bauteile und Eigenschaften

  • Strömungsgünstig profilierter Kulissenrahmen
  • Absortionsmaterial und Kammerbleche zur Reduzierung der Strömungsgeräusche durch Absorption und Resonanz

Ergänzende Produkte

  • Montagematerial für Schalldämpferkulissen

Konstruktionsmerkmale

  • Kulissenrahmen strömungsgünstig profiliert (Radius > 15 mm), zur Verringerung der Turbulenzen auf der An- und Abströmseite, und durch Sicken versteift
  • Rahmenenden zum Schutz der Kulissenfüllung umgefalzt
  • Betriebstemperatur bis 100 °C (Ausführung mit Lochblech bis 300 °C für maximal 3 h)

Materialien und Oberflächen

  • Kulissenrahmen, innenliegende Abschottung und Kammerbleche aus verzinktem Stahlblech
  • Absorptionsmaterial Mineralwolle


Mineralwolle

  • Nach EN 13501, Baustoffklasse A1, nicht brennbar
  • RAL-Gütezeichen RAL-GZ 388
  • Hygienisch unbedenklich, durch hohe Biolöslichkeit, nach TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Durch aufkaschiertes Glasseidengewebe vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s geschützt
  • Inert gegenüber Pilz- und Bakterienwachstum

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
large_tab1_Serie MKA

Funktionsbeschreibung

Die Dämpfungswirkung der Schalldämpferkulissen MKA resultiert aus Absorption und Resonanz.

Als Absorptionsmaterial enthalten die Kulissen Mineralwolle. Ein Teil der parallel zur Strömung verlaufenden Kulissenfläche ist mit Kammerblechen abgedeckt. Diese Bleche werden vom Schall in Schwingung versetzt und nehmen dadurch Schallenergie auf (Resonanz). Die Resonanz wirkt besonders im Bereich der kritischen Ventilatorengeräusche.

Im Vergleich zu reinen Absorptionskulissen ergibt sich eine breitbandig höhere Dämpfung.

MKA
large_tab3_Serie MKA

Schalldämpferkulissen zur Reduzierung von Ventilator- und Strömungsgeräuschen in lufttechnischen Anlagen. Dämpfungswirkung durch Absorption und Resonanz. Energiesparende sowie hygienisch getestete und zertifizierte Ausführung.

Einbausatz bestehend aus strömungsgünstig profiliertem Kulissenrahmen (Radius > 15 mm), Absorptionsmaterial und Kammerblechen.

Rahmenenden zum Schutz des Absorptionsmaterials umgefalzt.

Einfügungsdämpfung und Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches gemessen nach EN ISO 7235.

Hygieneanforderungen nach VDI 6022, DIN 1946, Teil 2 und Teil 4 sowie VDI 3803.

Besondere Merkmale

  • Im Bereich der kritischen Ventilatorgeräusche erhöhte Einfügungsdämpfung, durch Kammerbleche
  • Bis 30 % niedrigere Druckdifferenzen
  • Energieeinsparung und/oder Platzersparnis durch strömungsgünstig profilierten Kulissenrahmen
  • Hygienisch getestet und zertifiziert
  • Große Abmessungen möglich, durch geteilte Ausführung

Materialien und Oberflächen

  • Kulissenrahmen, innenliegende Abschottung und Kammerbleche aus verzinktem Stahlblech
  • Absorptionsmaterial Mineralwolle


Mineralwolle

  • Nach EN 13501, Baustoffklasse A1, nicht brennbar
  • RAL-Gütezeichen RAL-GZ 388
  • Hygienisch unbedenklich, durch hohe Biolöslichkeit, nach TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Durch aufkaschiertes Glasseidengewebe vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s geschützt
  • Inert gegenüber Pilz- und Bakterienwachstum

Ausführungen

Kulissenoberfläche der nicht durch Kammerblech abgedeckten Hälfte

  • F: Glasseidengewebe
  • L: Glasseidengewebe und Lochblech

Technische Daten

  • Kulissendicken: 100, 200, 230 mm
  • Nenngrößen: 140 × 500 mm – 1800 × 1500 mm
  • Betriebstemperatur: – 100 °C

large_tab5_Serie MKA

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265