Serie X-CUBE Ex

ATEX – Atmosphères Explosibles

Auch Luft kann aufgrund von örtlichen und/oder betrieblichen Verhältnissen gefährlich werden. Wenn sich Luft mit brennbaren Gasen, Dämpfen oder Stäuben unter atmosphärischen Bedingungen vermischt, kann eine explosionsfähige Atmosphäre entstehen. In einem solchen Fall genügt oftmals schon ein potentielle Zündquelle wie z.B. Funken, Reibung, Wärme oder elektrostatische Entladung und es kommt zur Explosion die zu einer Gefahr für Mensch und Anlage führt.

Die Aufrechterhaltung grundlegender Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen für die Planung, Konzeption und den Bau von Anlagen und Schutzsystemen zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereiche ist dabei das oberste Ziel. 

Raumlufttechnische Geräte welche im Bereich von explosionsfähiger Atmosphäre aufgestellt und betrieben werden, oder explosionsfähige Luft fördern unterliegen besonderen Anforderungen, die durch den Betreiber, Planer, Anlagenbauer und Hersteller bindend und nachweisbar einzuhalten sind.

Unter der Richtlinie 1999/92/EG (ATEX 137) für Betreiber und unter der Richtlinie 2014/34/EU für Hersteller ist als europäisches Recht bindend geregelt, welche Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung und Aufrechterhaltung der Sicherheitsmaßnahmen einzuplanen sind.


DAS NEUE TROX RLT-GERÄT IN EXPLOSIONSSCHUTZ AUSFÜHRUNG

Mit dem „X-CUBE Ex“ bietet TROX ein frei konfigurierbares Klimazentralgerät in Explosionsschutz Ausführung zur Konditionierung und Förderung von Raum- und Prozessluft, d.h. Be- und Entlüften, Filtern, Erwärmen und Kühlen von Luft in explosionsgefährdeten Bereichen.

Die Ausführung und Explosionsschutz-Zertifizierung des TROX RLT-Gerät X-CUBE Ex entspricht den grundlegenden Anforderungen der ATEX Richtlinie 2014/34/EU, den darin enthaltenen harmonisierten Normen (EN 1127-1:2011, EN 13463-1:2009, EN 13463-5:2011) und der RLT-Herstellerrichtlinie 02 - Explosionsschutzanforderungen an RLT-Geräte (Stand August 2016). Voraussetzung für die Konformität mit der ATEX-Richtlinie ist der Einsatz speziell konzipierter Gerätekomponenten. Die Übereinstimmung der grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen sind durch eine benannte Stelle geprüft und bescheinigt.

Um die besondere Anforderungen und Angaben für die Verwirklichung und Aufrechterhaltung von Qualitätsmanagementsystemen zur Herstellung von explosionsgeschützten Geräten und Schutzsystemen in Übereinstimmung mit der Konformität zu gewährleisten, unterliegen die Herstellungsprozesse des TROX RLT-Gerät X-CUBE Ex den Qualitätsmanagementmaßnahmen der DIN EN ISO IEC 80079-34. Die Übereinstimmung mit dem Qualitätsmanagementsystem ist durch eine benannte Stelle geprüft und bescheinigt.

Das TROX RLT-Gerät X-CUBE Ex ist für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 1 und Zone 2 geeignet. Darüber hinaus entspricht es den Anforderungen zur Einhaltung der Explosionsgruppe „IIB“ und der Temperaturklasse „T4“.

Technische Information

X-CUBE Ex, Geräteanschluss, Schauglas in Ex-Ausführung , Oberflächen 

  • X-CUBE Ex
  • Geräteanschluss
  • Schauglas in Ex-Ausführung
  • Oberflächen
Das TROX RLT-Gerät X-CUBE Ex ist für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 1 und Zone 2 geeignet. Darüber hinaus entspricht es den Anforderungen zur Einhaltung der  Explosionsgruppe „IIB“ und der Temperaturklasse „T4“.

Der Geräteanschluss besteht aus einem elastischen Segeltuchstutzen mit ableitfähigem Gewebematerial, besitzt einen Potenzialausgleich, erfüllt die Hygieneanforderungen gemäß VDI 6022 und sorgt für optimale Schwingungsisolierung.

Quadratisches Schauglas, welches die technischen Anforderungen an die EN 13463-1 erfüllt. Die lichte Schauöffnung beträgt mindestens 190 mm x 190 mm.

Neben Pulverbeschichteter Oberflächen, können die Innenflächen des TROX RLT-Gerät X-CUBE Ex auch komplett in Edelstahl ausgeführt werden.

Jalousieklappen und Antriebe, Luftfilter, Ventilatoren, Schalldämpfer, Messeinrichtungen, Schalter und Leuchten

  • JALOUSIEKLAPPEN UND ANTRIEBE
  • LUFTFILTER
  • VENTILATOREN
  • Schalldämpfer 
  • Messeinrichtungen
  • Schalter und Leuchten
TROX Jalousieklappen sind in zertifizierter, ATEX-konformer Ausführung erhältlich. Dichtheitsklassen 2 oder optional 4 nach EN 1751. Luftdichte Lagerbuchsen aus Messing, optional aus Edelstahl wählbar. Jalousieklappen mit Hebelgestänge sind gegenläufig gekoppelt. Die Jalousieklappen können mit einem zertifizierten, ATEX-konformen Stellantrieb mit Federrücklauf und integriertem Hilfsschalter ausgestattet und ausgeliefert werden.
Luftfilter können als Taschenfilter und Mini Pleat Filter in ATEX-konformer Ausführung ausgewählt werden. Je nach Luftfilter in den Filterklassen M5 bis H13 erhältlich. Die ATEX Mini Pleat Filter stechen durch ihre leichten und ableitfähigen Kunststoffrahmen hervor. Die verzinkten Filteraufnahmerahmen sind mit Pulverbeschichtung ausgestattet, können optional auch als Edelstahl Variante ausgeführt werden.
Hochleistungs-Radialventilatoren als Einbauventilator in in explosionsgeschützter Ausführung für IEC-Normmotoren in Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex de. Ausführung entsprechend der Gerätegruppe II, Gerätekategorie 2G bzw. 3G, Explosionsgruppe IIB und Temperaturklasse T4. Motor nach EU-Wirkungsgradklassifizierung „IE2". Motorschutz mit Kaltleiterfühler.
Zur Vermeidung von Abrieb und elektrostatischer Entladungen werden über die freiliegenden Kulissenfüllungen Lochbleche angebracht (Option L)
Differenzdruckmessgerät und Frostschutzsensor sind in zertifizierter, ATEX-konformer Ausführung erhältlich. 
Beleuchtung, Lichtschalter und Reparaturschalter sind in zertifizierter, ATEX-konformer Ausführung erhältlich. 

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265