Flughafenluft

Nur-Luft-System: Mischluft

 
Gute Luftqualität in einem Terminal lässt sich nur mit einem ausreichend bemessenen, auf die Personenzahl bezogenem Außenluftvolumenstrom erreichen.
Beim klassischen Nur-Luft-System wird im Terminal mit spezifischem Zuluftvolumenstrom zwischen 10,0 und 12,0 m³/(h˚m²) gerechnet. Die erforderliche Temperierung erfolgt hier meist durch die Zuluft. In hohen Hallenbereichen wird die Zulufteinbringung häufig durch den Einsatz von Weitwurfdüsen – vorzugsweise motorisch oder thermisch selbsttätig verstellbar – realisiert.

In den Funktionsbereichen mit lichten Raumhöhen bis zu 6,0 m wird die Zuluft wiederum über verstellbare Drall- oder Deckenluftdurchlässe in den Raum eingebracht. Die Mischlüftung zeichnet sich durch eine gute Durchmischung der Luftschichten und damit durch eine gleichmäßige Temperatur und Luftverteilung aus. Durchlässe mit ausgefeilten Geometrien sorgen dafür, dass sich hohe Luftaustrittsgeschwindigkeiten und Untertemperaturen schnell abbauen.
 
Variante Mischluft mit Weitwurfdüsen
Aufenthaltsbereich: Luftgeschwindigkeit im Bodenbereich
 
- Sitzflächen und Arbeitsplätze < 0,2 m/s
- Im Eintrittsbereich der Freistrahlen
(keine Arbeitsplätze anordnen) < 0,5 m/s
Zulufttemperatur Mischlüftung 16 bis 18 °C
Anteilige Kühllastdeckung bei Mischlüftung bis zu 80 W/m²
 
Das autarke LON-WA TDC Modul dient der automatischen temperaturabhängigen Ansteuerung verstellbarer Luftdurchlässe und lässt sich flexibel und einfach in übergeordnete Systeme einbinden.


Bildunterschrift: 
Hamburg (D)

Hamburg, Germany

TJN Weitwurfdüsen

Die verstellbaren TJN Weitwurfdüsen aus hochwertigem Kunststoff ermöglichen eine Anpassung des Zuluftstrahls an die jeweiligen Bedingungen. Die neue Serie ist akustisch optimiert und energieeffizienter dank außenliegender Stellantriebe. So entstehen keine zusätzlichen Druckverluste.

20 – 1.000 l/s
72 – 3.600 m³/h
Ø 160 - 400 mm

Weitere alternative Produkte

Drallluftdurchlässe VDL

Dralldurchlässe der Serie VDL verfügen über einen großen Volumenstrombereich und sind motorisch oder manuell verstellbar. Durch Veränderung der Lamellenstellung wird eine optimale Durchspülung des Bereiches bei gleichzeitiger Einhaltung hoher Behaglichkeitsanforderungen erreicht.

70 – 1.225 l/s
237 – 5.040 m³/h
Ø 315 - 800 mm

Weitere Dralldurchlässe

Dralldurchlässe AIRNAMIC

Luftdurchlässe der Serie AIRNAMIC besitzen innovative Luftleitelemente, die für leise Luftführung sorgen und eine optimale Drallerzeugung erzielen. So werden auch bei sehr großen Volumenströmen höchste Komfortansprüche erfüllt.

In Räumen mit normaler Deckenhöhe:
 
40 – 385 l/s
144 – 1.386 m³/h
Ø 400 und 600 mm
 300, 600, 625 mm

Weitere alternative Produkte

Deckenluftdurchlässe PASSCLEAN

Die Deckenluftdurchlässe PASSCLEAN sind in den Abfertigungsbereichen mit großem Personenaufkommen ideal. Trotz optimaler Sekundärluftinduktion sind sie so optimiert, dass eine Verschmutzung der Decke vermieden wird.

111 – 222 l/s
400 – 800 m³/h
Ø 600 mm
 800, 825 mm

Weitere alternative Produkte

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265