Flughafenluft

Luft-Wasser-Systeme

Heute kommen vermehrt Luft-Wasser-Systeme zum Einsatz, da bei diesen Systemen die Heiz- und Kühlleistung unabhängig vom Außenluftvolumenstrom dimensioniert werden kann. Sie kommen in unterschiedlicher Art und Ausprägung zum Einsatz:

• als Flächen-Heiz- und -Kühlsysteme, kombiniert mit Quelllüftungssystemen
• als passive Kühlkonvektoren, kombiniert mit Mischlüftungssystemen
• als Deckeninduktionsdurchlässe

Luft-Wasser-Systeme bieten den Vorteil, dass Energie effizienter mit Wasser als mit Luft transportiert wird. Bei gleicher Heiz- oder Kühlleistung entsteht so ein geringerer Energieverbrauch. Idealerweise wird die Abfuhr thermischer Lasten, insbesondere in den Flughafenbereichen, in denen Büros, Shops und Restaurants angesiedelt sind, durch wasserseitige Heiz- und Kühlsysteme sichergestellt.

Luft-Wasser-Systeme eignen sich zur Belüftung von Funktionsbereichen mit einer durchschnittlichen Außenluftmenge bis zu 12 m³/(h˚m²). Bereiche mit einer sehr hohen Personendichte, wie z. B. an der Sicherheitskontrolle, können durch ein zusätzliches Luftsystem mit bis zu 20 m³/(h˚m²) versorgt werden.


Luft-Wasser-Systeme von TROX können auch mit zusätzlicher Haustechnik ausgestattet werden, was eine platzsparende Integration von Leuchten, Rauchmeldern sowie Lautsprecher- und Sprinkleranlagen ermöglicht. Je nach architektonischer Gestaltung des Gebäudes können diese auch als Designelemente, beispielsweise als Deckensegel, gestaltet oder unauffällig in eine Deckenkonstruktion eingebaut werden. Die Einbindung in die Gebäudeleittechnik ist ebenfalls möglich.
 
Bildunterschrift: London Heathrow (GB)

London Heathrow

Deckeninduktionsdurchlässe DID 632

Der Deckeninduktionsdurchlass DID 632 ermöglicht eine komfortable Klimatisierung von Räumen mit hoher Kühllast. Die strömungstechnischen Eigenschaften von Deckenluftdurchlässen, verbunden mit der energieeffizienten Lastabfuhr durch das Medium Wasser, machen Induktionsdurchlässe zu einer optimalen Lösung für nachhaltige Architekturkonzepte.

Primärluft:
6 – 85 l/s
22 – 306 m³/h
L: 900 und 3.000 mm
B: 593, 598, 618 und 623 mm
H: 210 mm
Kühlleistung bis zu 2.450 W
Heizleistung bis zu 2.970 W

Zur Produktseite
Weitere alternative Produkte

Passive Kühlkonvektoren PKV

Passive Kühlkonvektoren PKV (ohne Zuluft) werden zur Abfuhr hoher innerer Wärmelasten eingesetzt. Die energetischen Vorzüge der Lastabfuhr durch das Medium Wasser kommen hier voll zum Tragen.

Rechteckig
L: 900 – 3.000 mm
B: 180 – 600 mm
H: 110 – 300 mm
Kühlleistung bis zu 1.400 W

Zur Produktseite
Weitere alternative Produkte

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265