Brandschutz:

geprüft, CE-zertifiziert und bauaufsichtlich zugelassen

In Flughafenkomplexen kommt TROX Entrauchungstechnik vielseitig zum Einsatz.
Das dafür notwendige Entrauchungsmanagement setzen unsere Entrauchungssysteme und deren Komponenten sicher um. Gerade bei solchen sicherheitsrelevanten Anlagen sind Komponenten aus einer Hand die Lösung für die kritischen Schnittstellen.

Unsere Brand- und Entrauchungsklappen sowie die X-FANS Entrauchungsventilatoren sind u. a. nach Europäischer Norm zertifiziert und in Deutschland, je nach Anforderung, bauaufsichtlich zugelassen. Neueste Erkenntnisse aus den brandschutztechnischen Prüfungen in den eigenen und externen Prüfinstituten bringen die fachkundigen TROX Ingenieure und Techniker stets in die Planungen und in die Normungsgremien mit ein.

Intelligenz inside. TROX Brandschutztechnik.


Bildunterschrift: Frankfurt am Main (D)

Brandschutzklappen FK-EU/FKS-EU

Brandschutzklappen müssen, sobald eine bestimmte Temperatur überschritten ist bzw. Sensoren eine Rauchbildung melden, schließen. Damit schotten sie einen Gebäudeabschnitt ab und verhindern die Ausbreitung von Feuer und Rauch.

Rechteckig
B: 200 – 1.500 mm
H: 100 – 800 mm
Klassifizierung nach EN 13501-3:
EI 90 (ve, ho i<->o) S

Zur Produktseite FK-EU
Zur Produktseite FKS-EU
Weitere alternative Produkte

Brandschutzklappen FKRS-EU/FKR-EU

Rund
B: 200 – 800 mm
H: 100 – 200 mm
Klassifizierung nach EN 13501-3:
EI 90 (ve, ho i<->o) S

Zur Produktseite FKRS-EU
Zur Produktseite FKR-EU
Weitere alternative Produkte

Rauchauslöseeinrichtung RM-O-VS-D

TROX Rauchauslöseeinrichtungen der Serie RM-O-VS-D-LON/RM-O-3-D erkennen frühzeitig und temperaturunabhängig die Rauchbildung in Lüftungskanälen und steuern die Klappen an. Sie besitzen umfangreiche Funktionen zur Selbstüberwachung (Verschmutzung, Luftströmung, Elektronik) und benötigen nur einmal jährlich eine Wartung.

• Optional als BUS-fähige Version lieferbar
• Zulässige Luftgeschwindigkeit: 1 bis 20 m/s

Zur Produktseite
Weitere alternative Produkte

TROXNETCOM

TROXNETCOM Kommunikationssysteme in ASi- oder LON-Ausführung mit Modbus-oder Bacnet-Schnittstellen gewähren die problemlose Einbindung der TROX Brandschutz- und Entrauchungskomponenten in übergeordnete GLT-Systeme.
In Flughafenbereichen, in denen sich viele Personen aufhalten, die zum Teil nur eingeschränkt mobil sein können, sind ganzheitliche Systemlösungen für brandschutztechnische Einrichtungen elementar. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass Brände frühzeitig detektiert und begrenzt werden können sowie die Entfluchtung und Evakuierung problemlos durchführbar ist. TROXNETCOM bietet hier Lösungen, die über das gesamte System zertifizierte SIL-2-Sicherheit bieten können, sodass selbst bei Fehlfunktionen die geforderte Sicherheit gegeben ist.

• Digitale Überwachung und Ansteuerung von Brand- und Entrauchungstechnik
• TÜV-geprüfte Einhaltung höchster Sicherheitsstandards nach DIN-EN 61508 (VDMA 24200-1)
• Einfachste Inbetriebnahme, problemlose Anbindung an die GLT
• Integrierte Wartungsfunktion

Zur Produktseite

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265