Luft zum Lernen

Gute Luft ist ein Stück Lebensqualität, gerade in geschlossenen Räumen. Besonders Schulen haben spezielle Ansprüche an die Lüftung. TROX bietet perfekt zugeschnittene Klimatechnik (Klimaanlagen und Lüftungsanlagen) für die optimale Belüftung von Schulen.

 

Es gibt zur Zeit ca. 40.000 allgemeinbildende Schulen in Deutschland, davon ist ein Großteil sanierungsbedürftig. Durch eine energetische Sanierung von Schulen können Kommunen dauerhaft Energie und Geld sparen. Klimatechnik von TROX kann den Energieverbrauch einer Schule um durchschnittlich 70% senken.

Produkte für Schulen

Dezentrale Lüftungsgeräte von TROX gibt es in unterschiedlichen Bauformen und Ausrüstungsmerkmalen – von der einfachen Ausführung bis hin zum umfassenden Multifunktionsgerät. Sämtliche Geräte sind seit Jahren in der Praxis erprobt.

Für den Sanierungsbereich sind Brüstungsgeräte, die unterhalb der Fenster oder in den Fensterzargen eingebaut werden können, besonders gut geeignet.

Serie SCHOOLAIR-D

Unsere Referenzen

TROX bietet mit seiner breiten Produktpalette modernste technologische Lösungen, die die besten Voraussetzungen für ein gesundes und effizientes Lernen in Schulen und Universitäten schaffen. TROX SCHOOLAIR ist die perfekte Lösung für Schulen - energieeffiziente Lüftungslösungen, die genau auf den Bedarf von Klassenräumen zugeschnitten sind.

Referenzen

TROX SCHOOLAIR - Vorteile und Informationen

Luft zum Lernen

Kosten sparen durch energetische Sanierung

Es gibt zur Zeit ca. 40.000 allgemeinbildende Schulen in Deutschland, davon ist ein Großteil sanierungsbedürftig. Durch eine energetische Sanierung von Schulen können Kommunen dauerhaft sehr viel Geld sparen. Die Hälfte der jährlichen Energiekosten, die eine Kommune zu tragen hat, fällt für Schulen an. Durch die energetische Sanierung kann der Energieverbrauch einer Schule um durchschnittlich 70 % gesenkt werden. Das eröffnet den Kommunen ein massives Einsparpotenzial, das Jahr für Jahr den Haushalt beträchtlich entlastet.

Mechanische Lüftung unverzichtbar

Die Erneuerung von Fassaden und Fenstern verbessert in hohem Maße die Dichtigkeit und Wärmedämmung der Gebäudehülle und macht eine mechanische Belüftung von Klassenräumen unverzichtbar. Denn bei einer unzureichenden Lüftung droht nicht nur Schimmelbefall. Vor allem die Luftqualität kann in den mit bis zu 30 Schülern eng belegten Klassenräumen drastisch sinken.
Die DIN EN 13779 sieht in Stadtzentren als Standardwert für eine niedrige Raumluftqualität (IDA 4) eine CO2-Konzentration von 1.200 ppm über dem Gehalt in der Außenluft vor. Höhere Konzentrationen führen zu Leistungsabfall, Kopfschmerzen und Unwohlsein. In einem schlechten Raumklima kann es kein gutes Lernklima geben!

Flexibel, effizient und kostengünstig

Klassenräume stellen hohe Anforderungen an die Be- und Entlüftung. Sie werden zeitweise intensiv von bis zu 30 Personen genutzt. Pro Person rechnet man üblicherweise mit einem Außenluftvolumenstrom von 15 bis 20 m3/h. Das ergibt einen Gesamtvolumenstrom von 300 bis 600 m3/h pro Klassenzimmer.
Um eine optimale Luftverteilung zu realisieren, sollte die Zuluft an mindestens zwei Stellen vorzugsweise quellluftartig in den Raum eingebracht werden. Bei einer Ausführung mit Wärmeübertragereinheit werden die Geräte effizient mit Wasser als Energieträger versorgt.
Dezentrale Lüftungssysteme sind sehr flexibel. Sie lassen sich raumspezifisch und bedarfsgerecht regeln, so dass die Betriebskosten minimiert werden.

Komfort nach Maß

  • Minimale Schallemission
  • Optimale Energieeffizienz
  • Optionale Kühlfunktion
  • Intelligente Steuerung

Systeme

  • Brüstung
  • Decke

Zwei intelligente Serien

zum horizontalen oder vertikalen Einbau auf oder vor der Brüstung

Platzsparend

Einbau unterhalb der Decke direkt im Sturzbereich der Außenfassade
small_tab1_Serie SCHOOLAIR-D

Vorteile auf einen Blick:

• Mehr Wohlbefinden sowie höhere Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit durch optimale Frischluftzufuhr
• Komplettlösung für Lüftung, Heizung und Kühlung (zusätzliche Heizkörper und Klimatisierung sind überflüssig)
• Einsparung von Heizenergie durch Wärmerückgewinnung
• Niedrige Investitionskosten durch günstigen Gerätepreis und geringen Bau- und Planungsaufwand
• Schneller und einfacher Einbau durch Lieferung montagefertiger Geräte
• Große Flexibilität durch individuelle Ausstattung und bedarfsgerechte Regelung

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265