Serie VFL

Einschubregler für die einfache Volumenstrombegrenzung

Runde, mechanisch selbsttätige Einschubregler zum schnellen und einfachen Abgleichen konstanter Volumenströme in raumlufttechnischen Anlagen

  • Einzigartige Kontur der Regelklappe zur akustischen Optimierung
  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme vor Ort
  • Jede Nenngröße mit mehrstufigen Volumenstrom-Sollwerten
  • Präzise und einfache Volumenstromeinstellung an einer Einstellskala
  • Höchste Regelgenauigkeit im Bereich der Einschubregler
  • Geeignet für niedrige Strömungsgeschwindigkeiten ab 0,8 m/s
  • Lageunabhängig und wartungsfrei

Volumenstrom-Begrenzer Serie VFL 00134342_0
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Runde Volumenstrom-Begrenzer der Serie VFL zum Abgleichen von Volumenströmen in raumlufttechnischen Anlagen
  • Mechanisch selbsttätige Volumenstrombegrenzung ohne Hilfsenergie
  • Vereinfachte Abwicklung von Projekten durch Bestellung nach Nenngröße
  • Einstellen des Volumenstrom-Sollwertes an einer Skala

Besondere Merkmale

  • Mechanisch selbsttätiges Regelprinzip
  • Reibungsarmes Dämpfungselement
  • Geeignet für runde Luftleitungen
  • Lippendichtung für dichten Einbau und festen Sitz
  • Werkseitig lufttechnisch geprüft und auf einen Referenzvolumenstrom eingestellt
  • Volumenstromaufkleber auf jedem Begrenzer mit den einstellbaren Sollwerten in l/s, m³/h und cfm

Bauteile und Eigenschaften

  • Inbetriebnahmebereiter Begrenzer
  • Leichtgängig gelagerte Regelklappe
  • Regelbalg zur Schwingungsdämpfung
  • Blattfeder
  • Lippendichtung
  • Mehrstufige Volumenstrom-Sollwerte

Konstruktionsmerkmale

  • Rundes Gehäuse
  • Passend zum Einschieben in runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180
  • Lippendichtung für dichten Einbau und festen Sitz
  • Leichtgängig gelagerte und akustisch optimierte Regelklappe mit reibungsarmem Dämpfungselement
  • Regelklappe und Volumenstromaufkleber der Nenngröße 150 in abweichender Ausführung

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Regelklappe aus hochwertigem Kunststoff, nach UL 94, V0, nach DIN 4102, Baustoffklasse B2
  • Blattfeder aus rostfreiem Stahl
  • Regelbalg aus Polyurethan

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen
Schematische Darstellung VFL 00119710_0..

① Regelklappe

② Einströmöffnung Regelbalg

③ Regelbalg

④ Brücke

⑤ Einstellskala

Funktionsbeschreibung

Der Volumenstrom-Begrenzer arbeitet mechanisch selbsttätig ohne Fremdenergie. Eine leichtgängig gelagerte Regelklappe wird durch aerodynamische Kräfte so verstellt, dass ein eingestellter Volumenstrom innerhalb des Differenzdruckbereiches begrenzt wird.

Aerodynamische Kräfte strömender Luft erzeugen an der Regelklappe ein Drehmoment in Schließrichtung. Ein sich aufblasender Regelbalg verstärkt diese Kraft und wirkt gleichzeitig als Dämpfungselement. Diesem Schließmoment wirkt eine Blattfeder entgegen, die bewirkt, dass sich bei ändernder Druckdifferenz die Regelklappe so verstellt, dass der Volumenstrom begrenzt wird.

Wirtschaftliche Inbetriebnahme

Der Volumenstrom-Begrenzer übernimmt das bisherige zeit- und kostenaufwändige Abgleichen von Volumenströmen in Lüftungs- und Klimaanlagen.

Durch einfaches Handling und perfekte Funktion wird auf der Baustelle wertvolle Arbeitszeit gewonnen. Am Einbauort wird ganz einfach der gewünschte Volumenstrom eingestellt und der Volumenstrom-Begrenzer in die Luftleitung eingeschoben. Der Volumenstrom wird begrenzt und in engen Toleranzen konstant gehalten.

Nenngrößen80 – 250 mm
Volumenstrombereich4 – 212 l/s oder 14 – 764 m³/h
Volumenstromregelbereich< 20 – 100 % vom Nennvolumenstrom
Volumenstromgenauigkeit des eingestellten VolumenstromesCa. ± 10 % vom Nennvolumenstrom
Mindestdruckdifferenz30 Pa
Maximal zulässige Druckdifferenz300 Pa
Betriebstemperatur10 – 50 °C


Schnellauslegung Schalldruckpegel bei Druckdifferenz 50 Pa

NenngrößeVVStrömungsgeräusch
NenngrößeVVLPA
Nenngrößel/sm³/hdB (A)
80 4 14 30
80 6 22 30
80 14 50 32
80 20 73 33
80 23 82 34
100 5 18 31
100 11 39 33
100 16 58 35
100 26 92 36
100 34 122 37
125 11 39 36
125 19 69 37
125 27 98 37
125 42 150 38
125 54 195 39
150 14 50 32
150 29 105 32
150 44 160 33
150 57 205 33
150 74 265 34
160 16 58 26
160 28 102 29
160 49 175 32
160 67 242 34
160 90 323 36
200 26 94 23
200 70 253 27
200 109 391 30
200 134 481 31
200 147 529 31
250 44 159 23
250 94 337 26
250 144 519 28
250 175 632 28
250 212 764 28


Volumenstrom-Begrenzer aus hochwertigem Kunststoff, in runder Bauform, zur Begrenzung und Konstanthaltung von Volumenströmen in RLT-Anlagen, in sieben Nenngrößen.

Inbetriebnahmebereiter Begrenzer, bestehend aus der Regeleinheit mit Sollwerteinstellung, der Regelmechanik mit Reglerfeder und reibungsarmen, silikonfreiem Dämpfungselement.

Zum einfachen Einschieben in runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180. Fester Sitz durch eine Lippendichtung.

Werkseitig lufttechnisch geprüft und auf einen Referenz-Volumenstrom eingestellt. Innerhalb eines Volumenstrombereiches von mindestens 5 : 1 nachträglich feinstufig verstellbar.

Besondere Merkmale

  • Mechanisch selbsttätiges Regelprinzip
  • Reibungsarmes Dämpfungselement
  • Geeignet für runde Luftleitungen
  • Lippendichtung für dichten Einbau und festen Sitz
  • Werkseitig lufttechnisch geprüft und auf einen Referenzvolumenstrom eingestellt
  • Volumenstromaufkleber auf jedem Begrenzer mit den einstellbaren Sollwerten in l/s, m³/h und cfm

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Regelklappe aus hochwertigem Kunststoff, nach UL 94, V0, nach DIN 4102, Baustoffklasse B2
  • Blattfeder aus rostfreiem Stahl
  • Regelbalg aus Polyurethan

Technische Daten

  • Nenngrößen: 80 – 250 mm
  • Volumenstrombereich: 4 – 212 l/s oder 14 – 764 m³/h
  • Volumenstromregelbereich: < 20 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Volumenstromgenauigkeit des eingestellten Volumenstromes: ca. ± 10 % vom Nennvolumenstrom
  • Mindestdruckdifferenz: 30 Pa
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 300 Pa

large_tab5_Serie VFL

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265