Serie VFC

Für niedrige Strömungsgeschwindigkeiten

Runde, mechanisch selbsttätige Volumenstromregler für Zuluft- und Abluftsysteme mit konstanten Volumenströmen, bei niedrigen Strömungsgeschwindigkeiten

  • Geeignet für Strömungsgeschwindigkeiten ab 0,8 m/s
  • Inbetriebnahme mit nur einem Handgriff
  • Volumenstromeinstellung von außen an einem Handrad mit Skala
  • Nachrüsten eines Stellantriebes für variable Volumenströme leicht möglich
  • Lageunabhängig und wartungsfrei
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Rohrschalldämpfer Serie CA, CS oder CF zur Reduzierung von Strömungsgeräuschen
  • Warmwasser-Wärmeübertrager Serie WL und Elektro-Lufterhitzer Serie EL zur Nacherwärmung
  • Stellantrieb für variable Volumenströme oder zur Vmin-Vmax-Umschaltung

KVS-Regler Variante VFC, mit Handrad 00132140_0
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Runde KVS-Regler der Serie VFC zur Zuluft- oder Abluftstromregelung in konstanten Volumenstromsystemen
  • Mechanisch selbsttätige Volumenstromregelung ohne Hilfsenergie
  • Für niedrige Luftgeschwindigkeiten
  • Vereinfachte Abwicklung von Projekten durch Bestellung nach Nenngröße

Besondere Merkmale

  • Einstellen des Volumenstrom-Sollwertes ohne Einstellgerät von außen an einer Skala
  • Nachträglicher Anbau eines Stellantriebes leicht möglich
  • Einwandfreie Funktion auch bei ungünstigen An- und Abströmbedingungen (gerade Anströmlänge 1,5D)
  • Lageunabhängig
  • Jeder Volumenstromregler werkseitig auf speziellem lufttechnischen Prüfstand geprüft

Bauteile und Eigenschaften

  • Inbetriebnahmebereiter Regler
  • Leichtgängig gelagerte Regelklappe
  • Regelbalg zur Schwingungsdämpfung
  • Blattfeder
  • Handrad mit Zeiger zum Einstellen des Volumenstrom-Sollwertes
  • Lippendichtung

Anbauteile

  • Min-Max-Stellantriebe: Stellantriebe zur Umschaltung von Volumenstrom-Sollwerten
  • Variable Stellantriebe: Stellantriebe für variable Volumenstrom-Sollwerte

Ergänzende Produkte

  • Rohrschalldämpfer Serie CA, CS oder CF
  • Wärmeübertrager Serie WL
  • Elektro-Lufterhitzer Serie EL

Konstruktionsmerkmale

  • Rundes Gehäuse
  • Rohrstutzen mit Lippendichtung passend für runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180
  • Leichtgängig gelagerte Regelklappe mit reibungsarmem Dämpfungselement

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • Regelklappe und weitere Bauteile aus hochwertigem Kunststoff, nach UL 94, V1; nach DIN 4102, Baustoffklasse B2
  • Blattfeder aus rostfreiem Stahl
  • Regelbalg aus Polyurethan

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen
Schematische Darstellung VFC 00132975_0

① Regelklappe

② Blattfeder

③ Einstellskala

④ Fixierung Handrad

⑤ Handrad

⑥ Lippendichtung

⑦ Einstelldiagramm

⑧ Einströmöffnung Regelbalg

Funktionsbeschreibung

Der Volumenstromregler arbeitet ohne Fremdenergie.

Eine leichtgängig gelagerte Regelklappe wird durch aerodynamische Kräfte so verstellt, dass ein eingestellter Volumenstrom über den gesamten Differenzdruckbereich konstant gehalten wird.

Aerodynamische Kräfte strömender Luft erzeugen an der Regelklappe ein Drehmoment in Schließrichtung.

Ein sich aufblasender Regelbalg verstärkt diese Kraft und wirkt gleichzeitig als Dämpfungselement.

Diesem Schließmoment wirkt eine Blattfeder entgegen. Durch sie wird bei sich ändernder Druckdifferenz die Regelklappe so verstellt, dass der Volumenstrom in engen Toleranzen konstant bleibt.

Wirtschaftliche Inbetriebnahme

Mit einem Handgriff und ohne vorherigen Messvorgang kann der gewünschte Volumenstrom-Sollwert mit dem Zeiger an der außenliegenden Skala eingestellt werden.

Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Drosselklappen liegt darin, dass kein wiederholtes Messen und Nachjustieren durch einen qualifizierten Klimamonteur erforderlich ist. Ändert sich der Systemdruck, z. B. durch Öffnen oder Schließen eines Stranges, so verschieben sich bei Verwendung von Drosselklappen die Volumenströme in der gesamten Anlage; jedoch nicht bei Einsatz von mechanisch selbsttätigen Volumenstromreglern. Der Regler reagiert sofort und hält den eingestellten Volumenstrom konstant.

Nenngrößen80 – 250 mm
Volumenstrombereich6 – 370 l/s oder 22 – 1332 m³/h
VolumenstromregelbereichCa. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom
Genauigkeit des eingestellten VolumenstromesCa. ± 10 % vom Nennvolumenstrom
Mindestdruckdifferenz30 Pa
Maximal zulässige Druckdifferenz500 Pa
Betriebstemperatur10 – 50 °C


Schnellauslegung Schalldruckpegel bei Druckdifferenz 50 Pa

NenngrößeVVStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschStrömungsgeräuschAbstrahlgeräusch
NenngrößeVV
NenngrößeVVLPALPA1LPA1LPA1LPA2
Nenngrößel/sm³/hdB(A)dB(A)dB(A)dB(A)dB(A)
80 6 22 25<15<15<15<15
80 10 36 2816<15<15<15
80 20 72 3321<15<15<15
80 42 151 3927181617
100 6 22 2915<15<15<15
100 15 54 3320<15<1515
100 30 108 3726181718
100 65 234 4133262521
125 10 36 22<15<15<15<15
125 20 72 2716<15<15<15
125 45 162 34251816<15
125 100 360 4134292716
160 18 65 2516<15<15<15
160 45 162 3224181618
160 85 306 3629242222
160 185 666 4135302827
200 25 90 2716<15<15<15
200 60 216 312216<1518
200 120 432 3527211922
200 250 900 3730252426
250 37 133 3121<15<1518
250 100 360 3525181622
250 185 666 3628211925
250 370 1332 3729232229

① VFC

② VFC mit Rohrschalldämpfer CF/CS, Packungsdicke 50 mm, Länge 500 mm

③ VFC mit Rohrschalldämpfer CF/CS, Packungsdicke 50 mm, Länge 1000 mm

④ VFC mit Rohrschalldämpfer CF/CS, Packungsdicke 50 mm, Länge 1500 mm


Volumenstromregler in runder Bauform für konstante oder variable Volumenstromsysteme mit niedrigen Luftgeschwindigkeiten, mechanisch selbsttätig, ohne Fremdenergie, für Zuluft und Abluft, in sechs Nenngrößen.

Inbetriebnahmebereiter Regler, bestehend aus dem Gehäuse mit leichtgängig gelagerter Regelklappe, Regelbalg, Blattfeder und Handrad zur Einstellung des Volumenstrom-Sollwertes.

Druckdifferenz: 30 – 500 Pa

Volumenstrombereich: max. 10 : 1

Rohrstutzen mit Lippendichtung, passend für Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180.

Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C.

Besondere Merkmale

  • Einstellen des Volumenstrom-Sollwertes ohne Einstellgerät von außen an einer Skala
  • Nachträglicher Anbau eines Stellantriebes leicht möglich
  • Einwandfreie Funktion auch bei ungünstigen An- und Abströmbedingungen (gerade Anströmlänge 1,5D)
  • Lageunabhängig
  • Jeder Volumenstromregler werkseitig auf speziellem lufttechnischen Prüfstand geprüft

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • Regelklappe und weitere Bauteile aus hochwertigem Kunststoff, nach UL 94, V1; nach DIN 4102, Baustoffklasse B2
  • Blattfeder aus rostfreiem Stahl
  • Regelbalg aus Polyurethan

Technische Daten

  • Nenngrößen: 80 – 250 mm
  • Volumenstrombereich: 6 – 370 l/s oder 22 – 1332 m³/h
  • Volumenstromregelbereich: Ca. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom
  • Volumenstromgenauigkeit des eingestellten Volumenstromes: Ca. ± 10 % vom Nennvolumenstrom
  • Mindestdruckdifferenz: 30 Pa
  • Maximal zulässige Druckdifferenz: 500 Pa

Referenzen

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch

pic_1
pic_2
pic_3
  • Infos zum Gebäude

Projekt:
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin

Anwendungsgebiet:
Forschungsgebäude

Standort:
Berlin, Deutschland

TROX-Produkte:
LABCONTROL (EASYLAB): TVLK
Regelgeräte: TVR, TVRK-ELAB, VFC
Absperrklappen: AK
Deckendralldurchlässe: VDW-Q- (A/Z)
Lüftungsgitter: TRS-RA, TRS-KA 

 

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265