Serie DID632

Zweiseitig ausströmender Deckeninduktionsdurchlass für 600er und 625er Deckenraster mit horizontalem Wärmeübertrager

Deckeninduktionsdurchlass zum Heizen und Kühlen mit 2-Leiter- oder 4-Leiter-Wärmeübertrager zur Integration in verschiedene Deckensysteme

  • Für Raumhöhen bis vorzugsweise 4,20 m
  • Hohe Heiz- und Kühlleistung bei kleinem konditionierten Primärluftvolumenstrom und geringem Schallleistungspegel
  • 4 Düsenvarianten zur bedarfsabhängigen optimalen Induktion
  • Abklappbares und abnehmbares Induktionsgitter in vier Designvarianten


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Regelungspaket
  • Zuluft-Abluft-Kombination verfügbar
  • Verstellbare Luftleitelemente zur Strahllenkung
  • Schwarz lackierter Wärmeübertrager
  • Vielfältige Pulverbeschichtungen, z. B. nach RAL CLASSIC- oder NCS-Farbskala

small_tab1_Serie DID 632
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Deckeninduktionsdurchlässe der Serie DID632 zur Integration in verschiedene Deckensysteme bei Raumhöhen bis vorzugsweise 4,20 m
  • Insbesondere für Decken mit 600er oder 625er Deckenraster geeignet
  • 2-Leiter- oder 4-Leiter-Wärmeübertrager ermöglichen eine komfortable Raumtemperierung bei kleinem konditionierten Primärluftvolumenstrom
  • Energetische Vorteile von Wasser als Medium zum Heizen und Kühlen werden genutzt
  • Ausströmrichtung kann über verstellbare Luftleitelemente nachträglich manuell angepasst werden (optional)

Besondere Merkmale

  • Verstellbare Luftleitelemente zur Strahllenkung
  • 4 verschiedene Designvarianten für das abklappbare Induktionsgitter
  • Horizontaler Wärmeübertrager als 2-Leiter- oder 4-Leiter-System
  • Wasseranschluss stirnseitig, Cu-Rohr Ø12 mm glatt oder Außengewinde G½" flachdichtend
  • Innenliegendes Düsenblech mit gestanzten Düsen (nicht brennbar)

Varianten

  • DID632-LR: Durchlass mit Induktionsgitter Lochblech rund
  • DID632-LQ: Durchlass mit Induktionsgitter Lochblech quadratisch
  • DID632-GL: Durchlass mit Induktionsgitter Lamellen längs
  • DID632-GQ: Durchlass mit Induktionsgitter Lamellen quer

Ausführung

  • Pulverbeschichtet RAL 9010, reinweiß, Glanzgrad 50 %
  • P1: Pulverbeschichtet in weiteren RAL-Farbtönen, Glanzgrad 70 %
  • P1: Pulverbeschichtet RAL 9006, weißaluminium, Glanzgrad 30 %

Anbauteile

  • Abluftstutzen (Anschluss 45°) für Zuluft-Abluft-Kombination
  • Verstellbare Luftleitelemente

Ergänzende Produkte

  • Anschlussschläuche
  • Regelung bestehend aus Raumbediengerät inklusive Regler mit integriertem Raumtemperaturfühler, Ventilen und Ventilantrieben sowie den Rücklaufverschraubungen

Konstruktionsmerkmale

  • Luftanschlussstutzen passend für runde Luftleitungen nach EN 1506 bzw. EN 13180
  • 4 Aufhängepunkte zur kundenseitigen Befestigung
  • Düsen in 4 Größen zur bedarfsabhängigen optimalen Induktion
  • Integrierter Abluftstutzen optional

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse, Frontrahmen, Düsen und perforiertes Induktionsgitter (LR/LQ) aus verzinktem Stahlblech
  • Lamellen des Induktionsgitters (GL/GQ) aus Aluminiumprofilen
  • Wärmeübertrager aus Kupferrohren und Aluminiumlamellen
  • Sichtflächen pulverbeschichtet, reinweiß (RAL 9010) oder in einem anderen RAL-Farbton
  • Wärmeübertrager wahlweise schwarz (RAL 9005)
  • Abluftstutzen aus verzinktem Stahlblech
  • Luftleitelemente aus Polypropylen, nach UL 94, flammwidrig (V0)

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
large_tab1_Serie DID 632

Funktionsbeschreibung

Deckeninduktionsdurchlässe versorgen den Raum mit zentral aufbereiteter Primärluft (Außenluft) und decken mit Wärmeübertragern die Kühl- und/oder Heizlast ab.

Die Primärluft strömt durch die Düsen, die in vier Größen verfügbar sind, in die Mischkammern, wodurch Sekundärluft induziert wird. Die Sekundärluft strömt durch das Induktionsgitter und den horizontalen Wärmeübertrager, wo sie geheizt oder gekühlt wird.

Beide Luftströme vermischen sich und strömen als Zuluft durch die Luftdurchlassschlitze horizontal in den Raum.

did632
did632_1

Zweiseitig ausströmende Deckeninduktionsdurchlässe Serie DID632 mit hohen thermischen Leistungen und gleichzeitig hohem thermischem Komfort.

Für deckenbündigen Einbau in Räume bis vorzugsweise 4,20 m Höhe.

Bestehend aus einem Gehäuse mit Aufhängepunkte, mit Luftanschlussstutzen, nicht brennbaren Düsen und horizontalem Wärmeübertrager.

Düsenvarianten in vier Größen zur bedarfsgerechten, optimalen Induktion.

Besondere Merkmale

  • Verstellbare Luftleitelemente zur Strahllenkung
  • 4 verschiedene Designvarianten für das abklappbare Induktionsgitter
  • Horizontaler Wärmeübertrager als 2-Leiter- oder 4-Leiter-System
  • Wasseranschluss stirnseitig, Cu-Rohr Ø12 mm glatt oder Außengewinde G½" flachdichtend
  • Innenliegendes Düsenblech mit gestanzten Düsen (nicht brennbar)

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse, Frontrahmen, Düsen und perforiertes Induktionsgitter (LR/LQ) aus verzinktem Stahlblech
  • Lamellen des Induktionsgitters (GL/GQ) aus Aluminiumprofilen
  • Wärmeübertrager aus Kupferrohren und Aluminiumlamellen
  • Sichtflächen pulverbeschichtet, reinweiß (RAL 9010) oder in einem anderen RAL-Farbton
  • Wärmeübertrager wahlweise schwarz (RAL 9005)
  • Abluftstutzen aus verzinktem Stahlblech
  • Luftleitelemente aus Polypropylen, nach UL 94, flammwidrig (V0)

Ausführung

  • Pulverbeschichtet RAL 9010, reinweiß, Glanzgrad 50 %
  • P1: Pulverbeschichtet in weiteren RAL-Farbtönen, Glanzgrad 70 %
  • P1: Pulverbeschichtet RAL 9006, weißaluminium, Glanzgrad 30 %

Technische Daten

  • Nennlänge: 900, 1200, 1500, 1800, 2100, 2400, 2700, 3000 mm
  • Länge: 893 – 3000 mm
  • Höhe: 210 mm
  • Breite: 593, 598, 618, 623 mm
  • Durchmesser Primärluftstutzen: 123/158 mm
  • Primärluftvolumenstrom: 6 – 85 l/s, 22 – 306 m³/h
  • Kühlleistung: bis 2450 W
  • Heizleistung: bis 2970 W
  • Maximaler Betriebsdruck: 6 bar
  • Maximale Betriebstemperatur: 75 °C

large_tab5_Serie DID 632

Referenzen

Einbaubeispiel DID 632

slide_1
slide_2
slide_3

Hypercube, Moskau, Russland

  • Infos zum Gebäude
Projekt:

Hypercube

Anwendungsgebiet:
Bürogebäude

Standort:
Moskau, Russland

TROX-Produkte:
Luft-Wasser-Systeme: Multi-Service-Chilled-Beams, DID312, DID632
Luftdurchlässe: SL-A, TRS
Akustik: CA, MSA- Regelgeräte: TVJD-Easy, EN-D, VFR

Royal Melbourne Institute of Technology/ RMIT University , Australia

pic_1
pic_2
pic_3
  • Infos zum Gebäude
Projekt:
- Royal Melbourne Institute of Technology/ RMIT University , Australia

Anwendungsgebiet:
- Universität



Standorte:
- Melbourne, Australien

Zertifikate:
- 5 star rating (Green Star)




TROX-Produkte:
- Deckinduktionsdurchlässe: DID632


Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265