Serie EK-EU

Für maschinelle Entrauchungsanlagen und zur Zuluftnachströmung sowie in NRA-Anlagen

Eckige Entrauchungsklappen mit Entlüftungsfunktion zur Abführung von Rauch über Entrauchungsanlagen mit maschinellen Rauchabzugsgeräten oder zur Nachströmung

  • Nenngröße 200 × 200 – 1500 × 800 mm, in 1 mm Schritten bestellbar
  • Gehäuse, Klappenblatt und Antriebskapselung aus temperaturbeständigem Kalziumsilikat
  • Fernbetätigt mit Stellantrieb
  • Erfüllt Druckstufe 3 (Betriebsdruck –1500 bis 500 Pa)
  • Manuelle oder automatische Auslösung
  • Für Entrauchungsleitungen ab 35 mm Wandstärke
  • Energetisch sparsam durch geringe Druckverluste und niedrige Schallleistungspegel
  • Gehäuse-Leckluftstrom gemäß EN 1751, Klasse C


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Anschlussrahmen
  • Abschlussgitter
  • Revisionsöffnungen
  • Integration in die Gebäudeleittechnik mit TROXNETCOM
  • Cmod = Lüftungsfunktion und Zwischenstellung für hydraulischen Abgleich mit TROXNETCOM realisierbar

Entrauchungsklappe Serie EK-EU 00181081_0
  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • TROX-Entrauchungsklappen der Serie EK-EU mit CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung zur Abführung von Rauch über Entrauchungsanlagen mit maschinellen Rauchabzugsgeräten und NRA
  • Zur Außenluftzuführung für maschinelle Entrauchungsanlagen
  • Einsetzbar mit Entlüftungsfunktion, wenn die maschinelle Entrauchungsanlage bauaufsichtlich für die Entlüftung zulässig ist
  • Integration in die Gebäudeleittechnik mit TROXNETCOM

Besondere Merkmale

  • Leistungserklärung nach Bauprodukteverordnung
  • Klassifizierung nach EN 13501-4, EI 90 (vedw – hodw, i↔o) S1500 Cmod MA multi
  • Cmod Verwendung für Lüftungsfunktion in kombinierten Anlagen und Zwischenstellung für hydraulischen Abgleich mit TROXNETCOM realisierbar
  • Entspricht der europäischen Produktnorm EN 12101-8
  • Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-10 und EN 1366-2
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C
  • Geringe Druckdifferenz und Schallleistungspegel
  • Beliebige Luftstromrichtung
  • Integration in die Gebäudeleittechnik mit TROXNETCOM
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-56.4212-990

Klassifizierung

  • EI 90 (vedw – hodw, i ↔ o) S1500 Cmod MA multi nach EN 13501-4

Nenngrößen

  • Breite/Höhe von 200/200 – 1500/800 mm (Zwischengrößen in 1 mm Schritten bestellbar)
  • Gehäuselängen L = 600 mm und 800 mm in Abhängigkeit von der Gehäusehöhe
  • Sonderlänge 490 mm

Bauteile und Eigenschaften

  • Einbaulage unabhängig von der Luftstromrichtung oder Achslage
  • Erfüllt Druckstufe 3 (Betriebsdruck –1500 bis 500 Pa)
  • Für automatische Auslösung (AA) und manuelle Auslösung (MA)

Anbauteile

  • AUF/ZU-Stellantrieb mit 24 V AC/DC oder 230 V AC Versorgungsspannung
  • Netzwerkmodul zur Integration in AS-i Netzwerken, z. B.: AS-EM/EK, AS-EM/SIL2

Zubehör

  • Anschlussrahmen
  • Abschlussgitter geprüft nach EN 1366-10
  • Revisionsöffnungen oben/unten auf der Bedienseite

Ergänzende Produkte

  • Rauchauslöseeinrichtung RM-O-3-D
  • Rauchauslöseeinrichtung mit Luftstromüberwachung RM-O-VS-D


TROX-TLT Entrauchungsventilatoren aus der Baugruppe X-FANS

  • Entrauchungsdachventilator BVDAX/BVD
  • Entrauchungswandventilator BVW/BVWAXN
  • Entrauchungsradialventilator BVREH/BVRA
  • Entrauchungs Jet-Fans BVGAX/BVGAXN


Alle Entrauchungsventilatoren sind nach EN 12101-3 geprüft, je nach Typ in F200/F300/F400 und F600. CE-Kennzeichnung, Leistungserklärung und eine Anwendungszulassung für den deutschen Markt sind vorhanden.

Konstruktionsmerkmale

  • Rechteckige Bauform
  • Antrieb der Entrauchungsklappen erfolgt über einen reversierbaren AUF/ZU-Stellantrieb
  • Fernbetätigt mit Stellantrieb
  • Geeignet zum Anbau von Abschlussgittern und Anschlussrahmen
  • Revisionsöffnungen oben und unten

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse, Absperrklappenblatt und Antriebskapselung aus Kalziumsilikat-Platten
  • Lager aus Messing
  • Achsen aus Edelstahl

Normen und Richtlinien

  • Bauprodukteverordnung
  • EN 12101-8:2011 Rauch- und Wärmefreihaltung - Entrauchungsklappen
  • EN 1366-10:2011 Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Entrauchungsklappen
  • EN 1366-2:1999 Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Brandschutzklappen
  • EN 13501-4:2009 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten
  • EN 1751:1999 Lüftung von Gebäuden - Geräte des Luftverteilungssystem
  • Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR)

Instandhaltung

  • Entrauchungsanlagen erfordern für den Brandfall eine gesicherte Energieversorgung
  • Entrauchungsklappen müssen ständig betriebsbereit und instand gehalten werden
  • Instandhaltung mindestens einmal halbjährlich
  • Instandhaltung ist zu protokollieren; Dokumente sind aufzubewahren
  • Auf Veranlassung des Eigentümers der Entrauchungsanlage muss die Überprüfung der Funktion der Entrauchungsklappe unter Berücksichtigung der Grundmaßnahmen zur Instandhaltung nach EN 13306 in Verbindung mit DIN 31051 mindestens in halbjährlichem Abstand erfolgen. Ergeben zwei im Abstand von 6 Monaten aufeinander folgende Prüfungen keine Funktionsmängel, so braucht die Entrauchungsklappe nur in jährlichem Abstand instand gehalten zu werden
  • Hinweise zur Wartung, Inspektion und Instandhaltung enthält die Montage- und Betriebsanleitung

Technische Information

  • Funktion
  • Technik
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
Schematische Darstellung EK-EU mit AUF/ZU-Stellantrieb 00221353_0

① Gehäuse
② Klappenblatt
③ Revisionsöffnung
④ Antriebskapselung (Darstellung geschnitten)
⑤ AUF/ZU-Stellantrieb
⑥ Steuermodul AS-EM/EK (dargestellt), weiter wählbar
⑦ Anschlagleiste inklusive Dichtung
⑧ Anschlussrahmen oder Abschlussgitter (optional)
⑨ Dichtung
⑩ Anschlag AUF

Funktionsbeschreibung

Entrauchungsklappen werden in maschinellen Entrauchungsanlagen und NRA verwendet. Sie dienen zur Abführung von Rauchgasen und zur Nachströmung für die Entrauchung einzelner oder mehrerer Brandabschnitte. Die Klappen sind aus Kalziumsilikatplatten gefertigt und werden durch einen gekapselten Stellantrieb bei Rauchdetektion durch eine Rauchauslöseeinrichtung (z. B. Rauchmelder) oder Ansteuerung über eine Brandmeldeanlage im zu entrauchenden Bereich geöffnet. Entrauchungsklappen haben zwei Sicherheitsstellungen, geöffnet und vollständig geschlossen. Bei feuerwiderstandfähigen Entrauchungsklappen für Mehrfachabschnitte muss die Sicherheitsstellung, abhängig vom Brandort und dem Weg des abzuführenden Rauches, entweder geöffnet oder geschlossen sein. Bei geöffneter Stellung muss die freie Querschnittsfläche auch im Brandfall erhalten bleiben (Querschnittserhalt). Die EK-EU ist in der Lage nach 25 Minuten Einheits-Temperaturzeitkurve (ETK) von der geschlossenen Stellung in die geöffnete Stellung und umgekehrt zu fahren (MA, manuelle Auslösung). Zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Funktion muss eine regelmäßige Instandhaltung an der Entrauchungsklappe durchgeführt werden.

Nenngrößen200 × 200 mm – 1500 × 800 mm, in 1 mm Schritten
Gehäuselänge600 und 800 mm
VolumenstrombereichBis 12000 l/s oder bis 43200 m³/h
DifferenzdruckbereichDruckstufe 3: –1500 – 500 Pa
Betriebstemperatur–30 bis 50 °C
Anströmgeschwindigkeit*≤ 10 m/sec

* Angaben gelten für gleichmäßige An- und Abströmungen der Entrauchungsklappen


Volumenstrom [m³/h], Druckverluste ∆P [Pa], Schallleistungspegel [dB(A)] bezogen auf Klappenabmessungen, bei 10 m/s Anströmgeschwindigkeit

H10 m/sB
H10 m/s200250300350400450500550600650
200m³/h1440180021602520288032403600396043204680
200Pa683388282226191167149135124115
200dB(A)79767574747474737373
250m³/h1800225027003150360040504500495054005850
250Pa304213168141123110100918579
250dB(A)72706968686868686868
300m³/h2160270032403780432048605400594064807020
300Pa209155126108958578726763
300dB(A)68676665656565656565
350m³/h2520315037804410504056706300693075608190
350Pa16412510389797165605653
350dB(A)66656464636363636364
400m³/h2880360043205040576064807200792086409360
400Pa1371068877686257534946
400dB(A)65646363626262626263
450m³/h32404050486056706480729081008910972010530
450Pa119937868615551474441
450dB(A)64636262626262626262
500m³/h360045005400630072008100900099001080011700
500Pa106837061555046434038
500dB(A)63626261616161616161
550m³/h3960495059406930792089109900108901188012870
550Pa96766456504642393735
550dB(A)63626161616161616161
600m³/h43205400648075608640972010800118801296014040
600Pa88705952474339373432
600dB(A)63626161616161616161
650m³/h468058507020819093601053011700128701404015210
650Pa81655549444037343230
650dB(A)63616161606060616161
700m³/h5040630075608820100801134012600138601512016380
700Pa76615246413835323029
700dB(A)62616160606060606061
750m³/h5400675081009450108001215013500148501620017550
750Pa72584943393633312927
750dB(A)62616160606060606061
800m³/h57607200864010080115201296014400158401728018720
800Pa68554741373431292726
800dB(A)62616160606060606060

Druckverluste berücksichtigen nicht den Anbau von Abschlussgittern.

Der Extra-Zeta-Wert gilt für ein Überströmen inkl. zweier Gitter sowie für ein endständiges Ausblasen mit einem Abschlussgitter.

Mit dem Easy Product Finder können Sie das Produkt mit Ihren projektspezifischen Daten dimensionieren.

Den Easy Product Finder finden Sie auf unserer Website.


Volumenstrom [m³/h], Druckverluste ∆P [Pa], Schallleistungspegel [dB(A)] bezogen auf Klappenabmessungen, bei 10 m/s Anströmgeschwindigkeit

H10 m/sB
H10 m/s700750800900100011001200130014001500
200m³/h504054005760648072007920864093601008010800
200Pa1081019687807469656158
200dB(A)73737374747474747475
250m³/h63006750720081009000990010800117001260013500
250Pa75716761575349474442
250dB(A)68686868686969696969
300m³/h7560810086409720108001188012960140401512016200
300Pa59565349454240383634
300dB(A)65656566666666666767
350m³/h882094501008011340126001386015120163801764018900
350Pa50484542393634323129
350dB(A)64646464646465656565
400m³/h10080108001152012960144001584017280187202016021600
400Pa44424037343230282726
400dB(A)63636363636364646464
450m³/h11340121501296014580162001782019440210602268024300
450Pa39373633302927252423
450dB(A)62626262636363636364
500m³/h12600135001440016200180001980021600234002520027000
500Pa36343330282625232221
500dB(A)61626262626263636363
550m³/h13860148501584017820198002178023760257402772029700
550Pa33313028262423222120
550dB(A)61616162626262626363
600m³/h15120162001728019440216002376025920280803024032400
600Pa31292826242221201918
600dB(A)61616161626262626263
650m³/h16380175501872021060234002574028080304203276035100
650Pa29272624232120191817
650dB(A)61616161616262626262
700m³/h17640189002016022680252002772030240327603528037800
700Pa27262523212019181716
700dB(A)61616161616262626262
750m³/h18900202502160024300270002970032400351003780040500
750Pa26252422201918171615
750dB(A)61616161616262626262
800m³/h20160216002304025920288003168034560374404032043200
800Pa25232221191817161515
800dB(A)61616161616162626262

Druckverluste berücksichtigen nicht den Anbau von Abschlussgittern.

Der Extra-Zeta-Wert gilt für ein Überströmen inkl. zweier Gitter sowie für ein endständiges Ausblasen mit einem Abschlussgitter.

Mit dem Easy Product Finder können Sie das Produkt mit Ihren projektspezifischen Daten dimensionieren.

Den Easy Product Finder finden Sie auf unserer Website.


Volumenstrom [m³/h], Druckverluste ∆P [Pa], Schallleistungspegel [dB(A)] bezogen auf Klappenabmessungen, bei 5 m/s Anströmgeschwindigkeit

H5 m/sB
H5 m/s200250300350400450500550600650
200m³/h72090010801260144016201800198021602340
200Pa171977056484237343129
200dB(A)57555554545454545454
250m³/h900112513501575180020252250247527002925
250Pa76534235312725232120
250dB(A)52505049494949494949
300m³/h1080135016201890216024302700297032403510
300Pa52393127242119181716
300dB(A)49474746464646464646
350m³/h1260157518902205252028353150346537804095
350Pa41312622201816151413
350dB(A)47454544444444444444
400m³/h1440180021602520288032403600396043204680
400Pa34272219171514131212
400dB(A)46444443434343434343
450m³/h1620202524302835324036454050445548605265
450Pa30231917151413121110
450dB(A)45434342424242424242
500m³/h1800225027003150360040504500495054005850
500Pa2621181514121111109
500dB(A)45434342424242424242
550m³/h1980247529703465396044554950544559406435
550Pa241916141311111099
550dB(A)45434342424242424242
600m³/h2160270032403780432048605400594064807020
600Pa22181513121110998
600dB(A)44424241414141414141
650m³/h2340292535104095468052655850643570207605
650Pa2016141211109988
650dB(A)44424241414141414141
700m³/h2520315037804410504056706300693075608190
700Pa191513111099887
700dB(A)44424241414141414141
750m³/h2700337540504725540060756750742581008775
750Pa181412111098877
750dB(A)44424241414141414141
800m³/h2880360043205040576064807200792086409360
800Pa17141210988776
800dB(A)44424241414141414141

Druckverluste berücksichtigen nicht den Anbau von Abschlussgittern.

Der Extra-Zeta-Wert gilt für ein Überströmen inkl. zweier Gitter sowie für ein endständiges Ausblasen mit einem Abschlussgitter.

Mit dem Easy Product Finder können Sie das Produkt mit Ihren projektspezifischen Daten dimensionieren.

Den Easy Product Finder finden Sie auf unserer Website.


Volumenstrom [m³/h], Druckverluste ∆P [Pa], Schallleistungspegel [dB(A)] bezogen auf Klappenabmessungen, bei 5 m/s Anströmgeschwindigkeit

H5 m/sB
H5 m/s700750800900100011001200130014001500
200m³/h2520270028803240360039604320468050405400
200Pa27252422201817161515
200dB(A)54545455555555555656
250m³/h3150337536004050450049505400585063006750
250Pa19181715141312121111
250dB(A)49494950505050505151
300m³/h3780405043204860540059406480702075608100
300Pa15141312111110999
300dB(A)46464647474747474848
350m³/h4410472550405670630069307560819088209450
350Pa131211101098887
350dB(A)44444445454545454646
400m³/h504054005760648072007920864093601008010800
400Pa1110109887776
400dB(A)43434344444444444545
450m³/h5670607564807290810089109720105301134012150
450Pa10998877666
450dB(A)42424243434343434444
500m³/h63006750720081009000990010800117001260013500
500Pa9987776665
500dB(A)42424243434343434444
550m³/h693074257920891099001089011880128701386014850
550Pa8887666555
550dB(A)42424243434343434444
600m³/h7560810086409720108001188012960140401512016200
600Pa8776665555
600dB(A)41414142424242424343
650m³/h81908775936010530117001287014040152101638017550
650Pa7776655554
650dB(A)41414142424242424343
700m³/h882094501008011340126001386015120163801764018900
700Pa7666555444
700dB(A)41414142424242424343
750m³/h9450101251080012150135001485016200175501890020250
750Pa6665554444
750dB(A)41414142424242424343
800m³/h10080108001152012960144001584017280187202016021600
800Pa6665554444
800dB(A)41414142424242424343

Druckverluste berücksichtigen nicht den Anbau von Abschlussgittern.

Der Extra-Zeta-Wert gilt für ein Überströmen inkl. zweier Gitter sowie für ein endständiges Ausblasen mit einem Abschlussgitter.

Mit dem Easy Product Finder können Sie das Produkt mit Ihren projektspezifischen Daten dimensionieren.

Den Easy Product Finder finden Sie auf unserer Website.


Entrauchungsklappen nach Produktnorm EN 12101-8, geprüft nach EN 1366-10 und EN 1366-2, in quadratischer oder rechteckiger Bauform für die Verwendung in Entrauchungsanlagen. Zusätzlich zur Vorbeugung der Übertragung von Rauch und Verbrennungsprodukten aus einem Brandbereich werden Entrauchungsklappen verwendet, um das Austreten von freigesetzten, gefährlichen und giftigen Löschgasen aus dem betroffenen Bereich zu verhindern sowie um die Druckbelüftung und Entlüftungseinrichtungen in Überdrucksystem zu steuern. Die EK-EU ist als Druckentlastungsklappe für Gaslöschanlagen geeignet. Zur Abführung von Rauchgasen und zur Nachströmung für die Entrauchung einzelner oder mehrerer Brandabschnitte. Die EK-EU kann in Entrauchungsanlagen, die für die Entlüftung zulässig sind, verwendet werden. Die feuerwiderstandsfähige Entrauchungsklappe für Mehrfachabschnitte ist geeignet für den Einbau in massiven Wänden und Decken sowie an/in feuerwiderstandsfähigen Entrauchungsleitungen. Antrieb über AUF/ZU-Stellantrieb optional mit anschlussfertig verdrahtetem Antriebsteuermodul AS-EM/EK, AS-EM/SIL2 oder BKNE innerhalb der temperaturbeständigen Antriebskapselung.

Besondere Merkmale

  • Leistungserklärung nach Bauprodukteverordnung
  • Klassifizierung nach EN 13501-4, EI 90 (vedw – hodw, i↔o) S1500 Cmod MA multi
  • Cmod Verwendung für Lüftungsfunktion in kombinierten Anlagen und Zwischenstellung für hydraulischen Abgleich mit TROXNETCOM realisierbar
  • Entspricht der europäischen Produktnorm EN 12101-8
  • Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-10 und EN 1366-2
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C
  • Geringe Druckdifferenz und Schallleistungspegel
  • Beliebige Luftstromrichtung
  • Integration in die Gebäudeleittechnik mit TROXNETCOM
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-56.4212-990

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse, Absperrklappenblatt und Antriebskapselung aus Kalziumsilikat-Platten
  • Lager aus Messing
  • Achsen aus Edelstahl

Technische Daten
  • Nenngrößen: 200 × 200 mm – 1500 × 800 mm, in 1 mm Schritten
  • Gehäuselänge: 600 und 800 mm
  • Volumenstrombereich: Bis 12000 l/s oder bis 43200 m³/h
  • Differenzdruckbereich: Druckstufe 3: –1500 – 500 Pa
  • Betriebstemperatur: –30 bis 50 °C
  • Anströmgeschwindigkeit: ≤ 10 m/sec

Technische Daten gelten für gleichmäßige An- und Abströmungen der Entrauchungsklappen

00181704_0

 Serie
EK-EU Entrauchungsklappe

 Revisionsöffnungen
       Keine Eintragung: Ohne
R       Oben und unten auf der Bedienseite

 Bestimmungsland
DE       Deutschland
       Andere Bestimmungsländer auf Anfrage

 

 Nenngröße [mm]
B × H × L

 Zubehör
       Keine Eintragung: Ohne
F0       Anschlussrahmen auf der Bedienseite
0F       Anschlussrahmen auf der Einbauseite
FF       Anschlussrahmen beidseitig
A0       Abschlussgitter auf der Bedienseite
0A       Abschlussgitter auf der Einbauseite
AA       Abschlussgitter beidseitig
FA       Anschlussrahmen auf der Bedienseite und Abschlussgitter auf der Einbauseite
AF       Anschlussrahmen auf der Einbauseite und Abschlussgitter auf der Bedienseite

 Anbauteile
Fabrikat Belimo
B24       BE 24-12, 24 V AC/DC
B230       BE 230-12, 230 V AC/DC
B24A       BE 24-12, mit AS-EM/EK, 30 V DC (AS-i)
B24M       BE 24-12, mit Zwischenschalter
B24AM       BE 24-12, mit AS-EM/EK, 30 V DC (AS-i), Zwischenschalter
B24AS BE       24-12, mit AS-EM/SIL2, 24 V AC/DC
B24B230       BE 24-12, mit BKNE230/24


 

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265