Serie RFD-SIRIUS

RFD-SIRIUS ist eine Kombination aus Luftdurchlass und VVS-Regelgerät

RFD-SIRIUS wird in Lüftungsanlagen zur bedarfsgeregelten Volumenstromregelung und als Luftdurchlass eingesetzt

  • Nenngrößen RFD: 160, 200, 250, 315 und 400
  • Nenngrößen SIRIUS: 125, 160, 200 und 250
  • Volumenstrombereich: 4,7 – 171,3 l/s oder 17 – 617 m³/h
  • Für Zuluft
  • Deckenbündiger Einbau, mit Ausströmdüse auch freihängender Einbau möglich
  • Ansteuerung mit MP-Bus, LonWorks FTT-10A, Modbus RTU oder Analog
  • Schalldämmende Eigenschaft integriert
  • Hohe Induktion zum schnellen Abbau der Temperaturdifferenz und der Luftgeschwindigkeit
  • Ideal für Komfortbereiche


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Sichtseite des Frontdurchlasses in Farben nach RAL Classic

RFD-SIRIUS 00258902_0


  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Für Zuluft in Komfortbereichen, wenn der Zuluftvolumenstrom geregelt werden soll
  • Variante mit Ausströmdüse bietet die Möglichkeit den Luftdurchlass freihängend zu montieren
  • Effizienter Drall mit hoher Induktion bewirkt schnellen Abbau der Temperaturdifferenz und der Luftgeschwindigkeit
  • Volumenstromregelung im geschlossenen Regelkreis mit Hilfsenergie
  • Differenzdruckmessung mit Hilfe integrierter Messrohre

Besondere Merkmale

  • Der Kombidurchlass RFD-SIRIUS vereint die Funktionalitäten eines Volumenstromreglers, Schalldämpfers, Anschlusskasten und Luftdurchlasses in einem Bauteil.
  • Niedriger Schallleistungspegel, ideal für Komfortbereiche
  • Für Deckensysteme aller Art und freihängend
  • Differenzdruckmessung mit Hilfe integrierter Messrohre

Nenngrößen

  • RFD: 160, 200, 250, 315 und 400
  • SIRIUS: 125, 160, 200 und 250

Varianten

Frontdurchlass

  • RFD-R: Runder Frontdurchlass
  • RFD-Q: Quadratischer Frontdurchlass
  • RFD-*-D: Frontdurchlass mit Ausströmdüse


Regelkomponenten

  • BC0
  • BL0
  • BM0
  • BM0-J6


Weitere Informationen zu Regelkomponenten siehe Serie Compact.

Bauteile und Eigenschaften

  • Quadratischer oder runder Frontdurchlass
  • Frontdurchlass mit radial angeordneten feststehenden Lamellen
  • Linear verstellbare Regeleinheit

Anbauteile

Variable Volumenstrom-Regelung mit elektronischem Compactregler zur Aufschaltung einer Führungsgröße und einem Istwertsignal zur Einbindung in Gebäudeleittechnik.

  • Versorgungsspannung 24 V AC/DC
  • Signalschnittstelle abhängig von der gewählten Variante
  • Variable oder konstante Volumenstromregelung
  • Messung des Volumenstroms nach dynamischem Prinzip
  • Volumenstromregelbereich ca. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom


Abweichung vom Arbeitsbereich:

  • 10 – 20 % vom Nennvolumenstrom: +/- 25 %
  • 20 – 40 % vom Nennvolumenstrom: +/- 10 %
  • 40 – 100 % vom Nennvolumenstrom: +/- 4 %


Elektrische Anschlüsse mit Anschlusskabel oder Steckverbinder abhängig von der gewählten Variante.

Konstruktionsmerkmale

  • Anschlussstutzen passend für runde Luftleitungen nach EN 1506 oder EN 13180
  • Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung
  • SIRIUS-Anschlusskasten und Frontdurchlass können getrennt geliefert werden

Materialien und Oberflächen

  • Anschlusskasten und Frontdurchlass, aus verzinktem Stahlblech
  • Messeinheit aus Aluminium
  • Sichtbare Bauteile des Frontdurchlasses pulverbeschichtet, RAL 9010, reinweiß
  • P1: Pulverbeschichtet nach RAL Classic
  • Schalldämmendes Vlies am Regelkorb

Normen und Richtlinien

  • Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches gemessen nach EN ISO 5135
  • Hygieneanforderungen nach VDI 6022

Instandhaltung

  • Wartungsfrei, da aufgrund der Konstruktion und der verwendeten Materialien keine Abnutzung erfolgt
  • Überprüfung und Reinigung nach VDI 6022

Technische Information

Funktion, Technische Daten, Schnellauslegung, Ausschreibungstext, Bestellschlüssel

  • Funktion
  • Technische Daten
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel

Funktionsbeschreibung

Der Kombidurchlass RFD-SIRIUS vereint die Funktionalitäten eines Volumenstromreglers, Schalldämpfers, Anschlusskasten und Luftdurchlasses in einer Komponente.

Der Differenzdruck wird mit Hilfe integrierter Messrohre gemessen und dem Regler übermittelt.

Abhängig vom gewünschten Sollwert wird die Regeleinheit mit einem integrierten Linearantrieb verstellt.

Der konstruktive Aufbau des Kombidurchlasses sorgt für eine hohe Schallabsorption und erzielt niedrige Schallleistungspegel.

Nenngrößen RFD

160, 200, 250, 315, 400 mm

Nenngrößen SIRIUS

125, 160, 200, 250 mm

Volumenstrom

4,7 – 171,4 l/s oder 17 – 617 m³/h

Zulufttemperaturdifferenz

–12 bis +10 K


Die Schnellauslegung gibt einen guten Überblick über die möglichen Volumenströme und die korrespondierenden Schallleistungspegel und Druckdifferenzen.

Die minimalen Volumenströme gelten für eine Zulufttemperaturdifferenz von –6 K.

Die maximalen Volumenströme gelten für einen Schallleistungspegel von ca. 50 dB (A).

Schallleistungspegel in dB (A) RFD-SIRIUS

Kombination V Δpt
Kombination l/s m³/h Pa
Kombination l/s m³/h 50 100 200 300

RFD-160 SIRIUS 125

5

17

≤15

≤15

≤15

15

RFD-160 SIRIUS 125

14

52

25

27

29

30

RFD-160 SIRIUS 125

24

87

32

34

36

37

RFD-160 SIRIUS 125

34

123

36

38

40

42

RFD-200 SIRIUS 125

7

25

15

17

20

22

RFD-200 SIRIUS 125

22

80

25

28

31

33

RFD-200 SIRIUS 125

37

134

30

33

36

38

RFD-200 SIRIUS 125

53

189

33

36

39

41

RFD-200 SIRIUS 160

7

25

≤15

15

18

20

RFD-200 SIRIUS 160

25

90

25

29

32

33

RFD-200 SIRIUS 160

43

155

31

34

37

39

RFD-200 SIRIUS 160

61

219

38

41

43

RFD-250 SIRIUS 160

10

37

≤15

15

18

20

RFD-250 SIRIUS 160

34

121

23

26

29

31

RFD-250 SIRIUS 160

57

204

27

31

34

35

RFD-250 SIRIUS 160

80

288

31

34

37

39

RFD-250 SIRIUS 200

10

37

20

24

28

30

RFD-250 SIRIUS 200

39

141

28

32

36

38

RFD-250 SIRIUS 200

68

245

31

35

39

41

RFD-250 SIRIUS 200

97

349

37

41

43

RFD-315 SIRIUS 200

19

68

27

31

36

39

RFD-315 SIRIUS 200

50

180

29

34

39

42

RFD-315 SIRIUS 200

81

292

31

35

40

43

RFD-315 SIRIUS 200

112

404

32

36

41

44

RFD-315 SIRIUS 250

19

68

18

22

26

28

RFD-315 SIRIUS 250

52

187

26

30

34

36

RFD-315 SIRIUS 250

85

305

30

34

38

40

RFD-315 SIRIUS 250

118

424

32

36

40

42

RFD-400 SIRIUS 250

27

96

24

29

33

36

RFD-400 SIRIUS 250

73

263

29

33

38

40

RFD-400 SIRIUS 250

119

429

31

35

40

42

RFD-400 SIRIUS 250

166

596

32

36

41

44


Schallleistungspegel in dB (A) RFD-SIRIUS-D

Kombination V Δpt
Kombination l/s m³/h Pa
Kombination l/s m³/h 50 100 200 300

RFD-D-160 SIRIUS 125

6

23

22

24

27

28

RFD-D-160 SIRIUS 125

20

72

29

31

34

35

RFD-D-160 SIRIUS 125

34

122

32

35

37

38

RFD-D-160 SIRIUS 125

48

171

34

37

39

40

RFD-D-200 SIRIUS 125

9

32

15

18

21

23

RFD-D-200 SIRIUS 125

27

97

23

27

30

32

RFD-D-200 SIRIUS 125

45

161

27

31

34

36

RFD-D-200 SIRIUS 125

63

226

30

33

36

38

RFD-D-200 SIRIUS 160

9

32

20

23

26

28

RFD-D-200 SIRIUS 160

34

121

28

31

34

36

RFD-D-200 SIRIUS 160

58

210

32

35

37

39

RFD-D-200 SIRIUS 160

83

299

34

37

40

41

RFD-D-250 SIRIUS 160

14

50

≤15

15

19

22

RFD-D-250 SIRIUS 160

37

134

19

24

28

31

RFD-D-250 SIRIUS 160

61

218

24

28

33

35

RFD-D-250 SIRIUS 160

84

303

27

31

36

38

RFD-D-250 SIRIUS 200

14

50

20

25

30

32

RFD-D-250 SIRIUS 200

47

170

27

32

37

40

RFD-D-250 SIRIUS 200

81

290

30

35

40

43

RFD-D-250 SIRIUS 200

114

410

32

37

42

45

RFD-D-315 SIRIUS 200

25

90

23

29

35

39

RFD-D-315 SIRIUS 200

59

214

26

32

38

42

RFD-D-315 SIRIUS 200

94

339

27

34

40

44

RFD-D-315 SIRIUS 200

129

463

28

35

41

45

RFD-D-315 SIRIUS 250

25

90

22

26

29

31

RFD-D-315 SIRIUS 250

68

245

28

31

35

37

RFD-D-315 SIRIUS 250

111

401

30

34

37

39

RFD-D-315 SIRIUS 250

154

556

32

36

39

41

RFD-D-400 SIRIUS 250

36

128

25

28

31

34

RFD-D-400 SIRIUS 250

81

291

29

32

34

38

RFD-D-400 SIRIUS 250

126

454

31

34

37

40

RFD-D-400 SIRIUS 250

171

617

32

36

38

41


RFD-SIRIUS ist eine Kombination aus Luftdurchlass und Volumenstromregler.

Der Deckendralldurchlass mit quadratischem oder rundem Frontdurchlass wird vorzugsweise als Zuluftdurchlass in Komfortbereichen verwendet.

Die feststehenden Lamellen ermöglichen eine drallförmige horizontale Luftführung mit hoher Induktion.

Der Luftdurchlass ist zum Einbau in abgehängte Decken aller Art bestimmt.

Über eine werkzeuglose Montage der Mittelschraube erfolgt die Befestigung an der Traverse, die ebenfalls werkzeuglos in den SIRIUS-Anschlusskasten eingesetzt werden kann und über Magnete gehalten wird.

Der SIRIUS-Anschlusskasten verfügt über einen Anschlusstutzen zur bauseitigen Verbindung mit dem Luftkanalnetz und einen Anschlussstutzen für den Luftdurchlass.

Im Inneren des SIRIUS-Anschlusskastens sind zwei ineinander gelagerte Rohrzylinder montiert wovon einer perforiert ist.

Der perforierte Rohrzylinder wird mittels Zahnstange vom Volumenstromregler verstellt, so dass eine Veränderung des freien Querschnitts erfolgt.

Zur Verbesserung der Luftverteilung verfügt der perforierte Rohrzylinder über ein äußeres Vlies.

Diese konstruktive Besonderheit führt dazu, dass kein zusätzlicher Schalldämpfer erforderlich ist.

Besondere Merkmale

  • Der Kombidurchlass RFD-SIRIUS vereint die Funktionalitäten eines Volumenstromreglers, Schalldämpfers, Anschlusskasten und Luftdurchlasses in einem Bauteil.
  • Niedriger Schallleistungspegel, ideal für Komfortbereiche
  • Für Deckensysteme aller Art und freihängend
  • Differenzdruckmessung mit Hilfe integrierter Messrohre

Materialien und Oberflächen

  • Anschlusskasten und Frontdurchlass, aus verzinktem Stahlblech
  • Messeinheit aus Aluminium
  • Sichtbare Bauteile des Frontdurchlasses pulverbeschichtet, RAL 9010, reinweiß
  • P1: Pulverbeschichtet nach RAL Classic
  • Schalldämmendes Vlies am Regelkorb

Anbauteile

Variable Volumenstrom-Regelung mit elektronischem Compactregler zur Aufschaltung einer Führungsgröße und einem Istwertsignal zur Einbindung in Gebäudeleittechnik.

  • Versorgungsspannung 24 V AC/DC
  • Signalschnittstelle abhängig von der gewählten Variante
  • Variable oder konstante Volumenstromregelung
  • Messung des Volumenstroms nach dynamischem Prinzip
  • Volumenstromregelbereich ca. 10 – 100 % vom Nennvolumenstrom


Abweichung vom Arbeitsbereich:

  • 10 – 20 % vom Nennvolumenstrom: +/- 25 %
  • 20 – 40 % vom Nennvolumenstrom: +/- 10 %
  • 40 – 100 % vom Nennvolumenstrom: +/- 4 %


Elektrische Anschlüsse mit Anschlusskabel oder Steckverbinder abhängig von der gewählten Variante.

Technische Daten

  • Nenngrößen RFD: 160, 200, 250, 315, 400 mm
  • Nenngrößen SIRIUS: 125, 160, 200, 250 mm
  • Volumenstrom: 4,7 – 171,4 l/s oder 17 – 617 m³/h
  • Zulufttemperaturdifferenz: –12 bis +10 K

Auslegungsdaten

  • V _______________________ [m³/h]
  • Δpt _______________________ [Pa]

Strömungsgeräusch

  • LWA _______________________ [dB(A)]

00244595_0

 Serie
RFD-SIRIUS       Deckenluftdurchlass

 Bauform
R       Rund
Q       Quadratisch

 Ausführung
       Keine Eintragung: Ohne Ausströmdüse
D       Mit Ausströmdüse

 Anschluss
T       Traverse mit Magnetbefestigung und Schnellmontagekit

 Nenngröße [mm]
∅ Anschlussstutzen SIRIUS-Kasten
125       Für Frontdurchlass 160 und 200
160       Für Frontdurchlass 200 und 250
200       Für Frontdurchlass 250 und 315
250       Für Frontdurchlass 315 und 400

∅ Anschlussstutzen Frontdurchlass bzw. Nenngröße Frontdurchlass
160
200
250
315
400

 

 Anbauteil (Regelkomponente)
BC0       Volumenstromregler mit MP-Bus Schnittstelle und analoger Schnittstelle 0 – 10 V / 2 – 10 V
BL0       Volumenstromregler mit LonWorks FTT-10A Schnittstelle
BM0       Volumenstromregler mit Modbus RTU Schnittstelle
BM0-J6       Volumenstromregler mit Modbus RTU Schnittstelle und RJ12 Anschlussbuchse zum X-AIRCONTROL Zonenmodul

 Ansteuerung (nur für BC0 wählbar)
E0       0 – 10 V DC (Volumenstrom variabel)
F0       0 – 10 V DC (Volumenstrom konstant)
E2       2 – 10 V DC (Volumenstrom variabel)
F2       2 – 10 V DC (Volumenstrom konstant)

 Volumenstrom
Variabel:       Vmin, Vmax
Konstant:       VKonst.

 Oberfläche Frontdurchlass
       Keine Eintragung: Pulverbeschichtet RAL 9010, reinweiß
P1       Pulverbeschichtet, RAL Classic Farbton angeben

       Glanzgrad
       RAL 9010 50 %
       RAL 9006 30 %
       Alle anderen RAL-Farben 70 %

Bestellbeispiel: RFD-SIRIUS-R-D-T/160-250/BC0/E0/60-180/P1-RAL 9016

Bauform

Rund

Ausführung

Mit Ausströmdüse

Anschluss

Traverse mit Magnetbefestigung und Schnellmontagekit

∅ Anschlussstutzen SIRIUS-Kasten

160 mm

Nenngröße Frontdurchlass

250 mm

Regelkomponente

Volumenstromregler mit MP-Bus Schnittstelle und analoger Schnittstelle 0 – 10 V / 2 – 10 V

Ansteuerung

0 – 10 V DC (Volumenstrom variabel)

Volumenstrom

60 – 180 m³/h

Oberfläche Frontdurchlass

Pulverbeschichtet RAL 9016, verkehrsweiß, 70 % Glanzgrad


Bestellbeispiel: RFD-SIRIUS-Q-T/160-250/BM0/100-160

Bauform

Quadratisch

Ausführung

Ohne Ausströmdüse

Anschluss

Traverse mit Magnetbefestigung und Schnellmontagekit

∅ Anschlussstutzen SIRIUS-Kasten

160 mm

Nenngröße Frontdurchlass

250 mm

Regelkomponente

Volumenstromregler mit Modbus RTU Schnittstelle

Ansteuerung

Modbus RTU

Volumenstrom

100 – 160 m³/h

Oberfläche Frontdurchlass

Pulverbeschichtet RAL 9010, reinweiß, 50 % Glanzgrad


 

Varianten, Abmessungen und Gewichte

  • Varianten
  • Abmessungen und Gewichte

RFD-SIRIUS-Q

Nenngröße ØDA □Q₁ ØD2 B L₁ H H₂ Aeff m Gewicht SIRIUS Gewicht RFD
Nenngröße mm m2 kg

RFD 160 SIRIUS 125

158

198

123

325

386

175

60

0,0037

9,2

8,5

0,7

RFD 200 SIRIUS 125

198

248

123

325

386

175

60

0,0066

9,0

8,0

1,0

RFD 200 SIRIUS 160

198

248

158

360

402

210

60

0,0066

10,5

9,5

1,0

RFD 250 SIRIUS 160

248

298

158

360

402

210

60

0,0110

10,5

9,0

1,5

RFD 250 SIRIUS 200

248

298

198

400

435

240

60

0,0110

12,5

11,0

1,5

RFD 315 SIRIUS 200

313

398

198

400

435

240

60

0,0205

12,9

10,5

2,4

RFD 315 SIRIUS 250

313

398

248

450

392

290

60

0,0205

14,9

12,5

2,4

RFD 400 SIRIUS 250

398

498

248

450

392

290

60

0,0280

15,6

12,0

3,6

optional ist das □Q1 für alle ØDA in 593, 598, 618 und 623 verfügbar


RFD-SIRIUS-Q-D

Nenngröße ØDA □Q₁ ØD2 B L₁ H H2 Aeff m Gewicht SIRIUS Gewicht RFD
Nenngröße mm kg

RFD 160 SIRIUS 125

158

248

123

325

386

175

80

0,0060

9,4

8,5

0,9

RFD 200 SIRIUS 125

198

248

123

325

386

175

80

0,0092

9,2

8,0

1,2

RFD 200 SIRIUS 160

198

248

158

360

402

210

80

0,0092

10,7

9,5

1,2

RFD 250 SIRIUS 160

248

298

158

360

402

210

80

0,0150

10,7

9,0

1,7

RFD 250 SIRIUS 200

248

298

198

400

435

240

80

0,0150

12,7

11,0

1,7

RFD 315 SIRIUS 200

313

398

198

400

435

240

90

0,0265

13,4

10,5

2,9

RFD 315 SIRIUS 250

313

398

248

450

392

290

90

0,0265

15,4

12,5

2,9

RFD 400 SIRIUS 250

398

498

248

450

392

290

90

0,0355

16,3

12,0

4,3

optional ist das □Q1 für alle ØDA in 593, 598, 618 und 623 verfügbar


RFD-SIRIUS-R

Nenngröße ØDA ØD₁ ØD2 B L₁ H H₂ Aeff m Gewicht SIRIUS Gewicht RFD
Nenngröße mm m2 kg

RFD 160 SIRIUS 125

158

197

123

325

386

175

55

0,0037

9,1

8,5

0,6

RFD 200 SIRIUS 125

198

241

123

325

386

175

55

0,0066

8,9

8,0

0,9

RFD 200 SIRIUS 160

198

241

158

360

402

210

55

0,0066

10,4

9,5

0,9

RFD 250 SIRIUS 160

248

295

158

360

402

210

55

0,0110

10,3

9,0

1,3

RFD 250 SIRIUS 200

248

295

198

400

435

240

55

0,0110

12,3

11,0

1,3

RFD 315 SIRIUS 200

313

364

198

400

435

240

55

0,0205

12,4

10,5

1,9

RFD 315 SIRIUS 250

313

364

248

450

392

290

55

0,0205

14,4

12,5

1,9

RFD 400 SIRIUS 250

398

450

248

450

392

290

55

0,0280

14,9

12,0

2,9


RFD-SIRIUS-R-D

Nenngröße ØDA ØD1 ØD2 B L₁ H H2 Aeff m Gewicht SIRIUS Gewicht RFD
Nenngröße mm kg

RFD 160 SIRIUS 125

158

250

123

325

386

175

80

0,0060

9,5

8,5

1,0

RFD 200 SIRIUS 125

198

300

123

325

386

175

80

0,0092

9,3

8,0

1,3

RFD 200 SIRIUS 160

198

300

158

360

402

210

80

0,0092

10,8

9,5

1,3

RFD 250 SIRIUS 160

248

350

158

360

402

210

80

0,0150

10,8

9,0

1,8

RFD 250 SIRIUS 200

248

350

198

400

435

240

80

0,0150

12,8

11,0

1,8

RFD 315 SIRIUS 200

313

450

198

400

435

240

80

0,0265

13,3

10,5

2,8

RFD 315 SIRIUS 250

313

450

248

450

392

290

80

0,0265

15,3

12,5

2,8

RFD 400 SIRIUS 250

398

580

248

450

392

290

80

0,0355

16,1

12,0

4,1


Einbaubeispiele, Einbaudetails, Grundlagen und Definitionen

  • Einbaubeispiele
  • Einbaudetails
  • Grundlagen und Definitionen

Einbau und Inbetriebnahme

  • Vorzugsweise für lichte Raumhöhen bis 4,0 m
  • Deckenbündiger Einbau, Variante RFD-*-D ist für freihängenden Einbau geeignet

Anströmbedingungen

Die Volumenstromgenauigkeit ΔV gilt für gerade Anströmung. Formstücke wie Bögen, Abzweige oder Querschnittsveränderungen verursachen Turbulenzen, die die Messung beeinflussen können. Bei Ausführung von Luftleitungsanschlüssen, wie z. B. dem Abzweig von einer Hauptleitung, ist die EN 1505 zu beachten. Für manche Einbausituationen sind gerade Anströmlängen erforderlich.

Einbauöffnung

Nenngröße ØDA Ød
Nenngröße ohne Düse mit Düse
Nenngröße mm

RFD 160

158

175

205

RFD 200

198

215

245

RFD 250

248

265

295

RFD 315

313

330

380

RFD 400

398

415

480


Hauptabmessungen

ØD [mm]

Außendurchmesser des Anschlussstutzens

ØD₁ [mm]

Außendurchmesser eines runden Frontdurchlasses

ØD₂ [mm]

Durchmesser einer runden Durchlassansicht

ØD₃ [mm]

Durchmesser eines runden Anschlusskastens

□Q₁ [mm]

Außenabmessungen eines quadratischen Frontdurchlasses

□Q₂ [mm]

Abmessungen einer quadratischen Durchlassansicht

□Q₃ [mm]

Abmessungen eines quadratischen Anschlusskastens

H₁ [mm]

Höhe von der Unterkante der abgehängten Decke bis zur Unterkante des Frontdurchlasses

H₂ [mm]

Höhe eines Deckenluftdurchlasses von der Unterkante der abgehängten Decke bis zur Oberkante des Anschlussstutzens

H₃ [mm]

Höhe eines Deckenluftdurchlasses mit Anschlusskasten von der Unterkante der abgehängten Decke bis zur Oberkante des Anschlusskastens oder des Anschlussstutzens

A [mm]

Lage des Anschlussstutzens, definiert durch den Abstand der Mittellinie zur Unterkante der abgehängten Decke

C [mm]

Länge des Anschlussstutzens

m [kg]

Gewicht (Masse)

Definitionen

LWA [dB(A)]

Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches, A-bewertet

V [m³/h] und [l/s]

Volumenstrom

Δtz [K]

Zulufttemperaturdifferenz, Zulufttemperatur minus Raumtemperatur

Δpt [Pa]

Gesamtdruckdifferenz

Aeff [m²]

Effektive Luftausströmfläche


Alle Schallleistungspegel basieren auf 1 pW.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265